Lionel Messi
Foto: Manu Fernandez/AP/dpa

Am Mittwoch kommt das neunte Team of the Week bei FIFA 20 Ultimate Team heraus. Wir zeigen euch, welche Spieler ihr dann womöglich ab Mittwochabend, 19 Uhr in Packs ziehen könnt.

Schon in der Vorwoche hofften die FIFA-Zocker auf den großen Lionel Messi, doch für das achte Team of th Week hat es nicht gereicht. In dieser Woche steht er wieder in den Predictions.

Im Gegensatz zu den Vorjahren gehört Messi bei FIFA 20 zu den begehrtesten Spielern. Fast jeder FIFA-Profi hat die 94er Standardkarte des Argentiniers aktuell in seinem Team. Weit über eine Million Münzen müsst ihr zurzeit hinblättern, um den Superstar in eure Truppe aufzunehmen. Ab Mittwoch könnte es ein neues Objekt der Begierde geben, falls Messi seine erste Spezialkarte erhalten sollte.

So taucht der Superstar in den Predictions von „FIFAUTeam“ zum nächsten Team der Woche auf, das am 13. November erscheint.

Aus dem Ones-to-Watch-Kreis kommen aktuell noch keine Spieler für eine TOTW-Karte in Betracht.

Aus der Bundesliga haben neben dem Bayern-Dauergast Robert Lewandowski Augsburgs Torhüter Tomas Koubek und der Mönchengladbacher Patrick Herrmann Aussicht auf eine Inform.

Vorhersage zum TOTW 9 von FIFAUTeam:

Torhüter: 

  • TW: Wojciech Szczesny, 87, Juventus Turin
  • TW: Tomas Koubek, 81, FC Augsburg

Verteidiger:

  • RV:Capa, 82, Athletic Bilbao
  • IV: Sergiy Kryvtsov, 81, Schachtjor Donezk
  • RAV: DeAndre Yedlin, 81, Newcastle United
  • IV: Florent Ogier, 77, Clermont Foot 83
  • IV: Majid Hosseini, 75, Trabzonspor

Mittelfeldspieler:

  • RF: Lionel Messi, 95, FC Barcelona
  • ZOM: Radja Nainggolan, 86, Cagliari Calcio
  • LF: Dimitri Payet, 84, Olympique Marseille
  • ZM: Donny van de Beek, 84, Ajax Amsterdam
  • ZM: Alexandr Golovin, 84, AS Monaco
  • ZDM: Matias Vecino, 83, Inter Mailand
  • ZOM: Denis Bouanga, 81, AS St. Etienne
  • RF: Patrick Herrmann, 81, Borussia Mönchengladbach

Stürmer:

  • ST: Robert Lewandowski, 91, Bayern München
  • ST: Karim Benzema, 89, Real Madrid
  • ST: Francesco Caputo, 84, Sassuolo
  • ST: Andrea Belotti, 84, FC Turin
  • ST: Gerard Deulofeu, 83, FC Watford
  • ST: Ludovic Ajorque, 81, Racing Strasburg
  • ST: Vedat Muriqi, 81, Fenerbahce
  • ST: Cyriel Dessers, 76, Heracles Almelo

*die mit einem Stern versehenen Spieler haben eine Ones-to-Watch-Karte, die im Rating steigt, falls es der Akteur in das Team der Woche schafft

Was sind TOTW-Predictions?

Predictions sind Vorhersagen darüber, welche Spieler voraussichtlich im Team der Woche (engl. Team of the Week, TOTW) stehen werden. EA Sports präsentiert das TOTW immer mittwochs gegen 16 Uhr. Die Predictions geben einen guten Überblick darüber, welche Spieler es mit welchem Rating ins Team der Woche schaffen könnten, auch wenn die Predictions zumeist nicht 100 Prozent mit dem späteren TOTW übereinstimmen.

Was ist eigentlich das Team of the Week?

Jede Woche präsentiert uns EA Sports das Team der Woche. Dabei erhalten 23 Spieler, die im realen Fußball am Wochenende auftrumpften, eine Spezialkarte, auch „Inform“ genannt. Diese Karten haben ein besseres Rating als die Standardkarte eines Spielers. Ein Spieler kann auch mehrere „Informs“ bekommen. Das Rating wird von Karte zu Karte besser.

Das Team der Woche wird immer am Mittwochnachmittag von EA Sports präsentiert. Ab 19 Uhr sind die TOTW-Karten dann eine Woche lang in Sets erhältlich – und zwar in Packs, die seltene (Gold)-Spieler enthalten. Danach können diese Karten nur noch auf dem Transfermarkt erworben werden.

Hier findet ihr alle aktuellen News rund um FIFA 20 in der Übersicht.