Cristiano Ronaldo Jubel Juventus Turin
Foto: AFP

Am Mittwoch kommt das zehnte Team of the Week bei FIFA 20 Ultimate Team heraus. Wir zeigen euch, welche Spieler ihr dann womöglich ab Mittwochabend, 19 Uhr in Packs ziehen könnt.

Die Länderspiel-Pause macht die Predictions nicht gerade einfacher. Aber wie dem auch sei, ein ganz großer Name taucht auf: Cristiano Ronaldo. Das kann nach dem Hattrick, dem 55. seiner Karriere, nicht wirklich überraschen. Nach Lionel Messi in der vergangenen Woche könnte am Mittwoch also die nächste Hammer-Karte folgen.

Aus dem Ones-to-Watch-Kreis kommen Antoine Griezmann und Eden Hazard für eine Spezialkarte in Betracht.

Aus der Bundesliga haben neben Torhüter Yann Sommer von Borussia Mönchengladbach auch die Teamkollegen Stefan Lainer und Matthias Ginter sowie Robert Skov von der TSG Hoffenheim Aussicht auf eine Inform.

Vorhersage zum TOTW 10 von FIFAUTeam:

Torhüter: 

  • TW: Yann Sommer, 87, Borussia Mönchengladbach
  • TW: Tomeu Nadal, 79, Albacete Balompie

Verteidiger:

  • IV: Raphael Varane, 86, Real Madrid
  • RV: Stefan Lainer, 81, Borussia Mönchengladbach
  • IV: David Fernandez, 78, AD Alcorcon
  • LV: Issiaga Sylla, 77, FC Toulouse
  • IV: Scott Wharton, 74, Northampton Town

Mittelfeldspieler:

  • ZM: Toni Kroos, 89, Real Madrid
  • RM: Gerard Moreno, 86, FC Villarreal
  • ZOM: John McGinn, 84, Aston Villa
  • ZM: Franck Kessie, 82, AC Mailand
  • ZM: Harry Wilson, 81, AFC Bournemouth
  • RM: Robert Skov, 81, TSG Hoffenheim
  • ZM: Alex Kral, 79, Spartak Moskau

Stürmer:

  • LF: Cristiano Ronaldo, 94, Piemonte Calcio
  • ST: Harry Kane, 91, Tottenham Hotspur
  • ST: Aleksandar Mitrovic, 84, FC Fulham
  • ST: Teemu Pukki, 81, Norwich City
  • ST: Enes Unal, 81, Real Valladolid
  • ST: Alexander Sorloth, 79, Trabzonspor
  • ST: Famara Diedhiou, 79, Bristol City
  • ST: Roy O’Donovan, 77, Brisbane Roar
  • ST: Armand Gnanduillet, 74, Blackpool

Vorhersage zum TOTW 10 von futhead:

Startelf:

  • TW: Jan Oblak, 92, Atletico Madrid
  • IV: Francesco Acerbi, 85, Lazio Rom
  • IV: Matthias Ginter, 84, Borussia Mönchengladbach
  • LV: Ben Chilwell, 84, Leicester City
  • ZM: Toni Kroos, 89, Real Madrid
  • RM: Gerard Moreno, 86, FC Villareal
  • LF: Cristiano Ronaldo, 94, Piemonte Calcio
  • LF: Eden Hazard, 92, Real Madrid*
  • MS: Antoine Griezmann, 91, FC Barcelona*
  • ST: Ciro Immobile, 88, Lazio Rom
  • ST: Harry Kane, 81, Tottenham Hotspur

Bank und Reserve:

  • TW: Tomeu Nadal, 80, Albacete Balompie
  • RV: Stefan Lainer, 81, Borussia Mönchengladbach
  • LM: Ole Kristian Selnaes, 81, Shenzhen FC
  • ZOM: Harry Wilson, 81, AFC Bournemouth
  • RM: Robert Skov, 81, TSG Hoffenheim
  • ST: Raul Jimenez, 83, Wolverhampton Wanderers
  • ST: Teemu Pukki, 81, Norwich City
  • LAV: Loris Benito, 80, Girondins Bordeaux
  • ST: Roy O’Donovan, 75, Brisbane Roar
  • LM: Duvan Vergara, 76, CD America de Cali
  • ST: Famara Diedhou, 80, Bristol City
  • ST: Victor Osimhen, 80, LOSC Lille

*die mit einem Stern versehenen Spieler haben eine Ones-to-Watch-Karte, die im Rating steigt, falls es der Akteur in das Team der Woche schafft

Was sind TOTW-Predictions?

Predictions sind Vorhersagen darüber, welche Spieler voraussichtlich im Team der Woche (engl. Team of the Week, TOTW) stehen werden. EA Sports präsentiert das TOTW immer mittwochs gegen 16 Uhr. Die Predictions geben einen guten Überblick darüber, welche Spieler es mit welchem Rating ins Team der Woche schaffen könnten, auch wenn die Predictions zumeist nicht 100 Prozent mit dem späteren TOTW übereinstimmen.

Was ist eigentlich das Team of the Week?

Jede Woche präsentiert uns EA Sports das Team der Woche. Dabei erhalten 23 Spieler, die im realen Fußball am Wochenende auftrumpften, eine Spezialkarte, auch „Inform“ genannt. Diese Karten haben ein besseres Rating als die Standardkarte eines Spielers. Ein Spieler kann auch mehrere „Informs“ bekommen. Das Rating wird von Karte zu Karte besser.

Das Team der Woche wird immer am Mittwochnachmittag von EA Sports präsentiert. Ab 19 Uhr sind die TOTW-Karten dann eine Woche lang in Sets erhältlich – und zwar in Packs, die seltene (Gold)-Spieler enthalten. Danach können diese Karten nur noch auf dem Transfermarkt erworben werden.

Hier findet ihr alle aktuellen News rund um FIFA 20 in der Übersicht.