Pierre-Emerick Aubameyang
Foto: Matt Dunham/AP/dpa

Auch in dieser Woche erscheint wieder ein Team of the Week im Rahmen von FIFA 20 Ultimate Team. Wir zeigen euch, welche Spieler eine Spezialkarte erhalten könnten.

Nach der Coronapause haben viele Ligen wieder den Betrieb aufgenommen. Die Zocker des beliebten FIFA-Modus Ultimate Team dürfen sich nach dem Comeback in der Vorwoche auch an diesem Mittwoch wieder auf ein Team der Woche freuen. Diese Spieler könnten eine Spezialkarte erhalten.

In vielen Fußballligen wurde nach der Corona-Pause wieder der Spielbetrieb aufgenommen. Am 24. Juni feierte das Team of the Week sein Comeback – unter anderem Erling Haaland bekam beim TOTW 27 eine Inform. Das TOTW 28 war dann wohl auch das vorerst letzte Team der Woche mit Bundesliga-Beteiligung.

Die Saison in der höchsten deutschen Spielklasse ist mittlerweile beendet, während beispielsweise in der Premier League und La Liga noch ein paar Wochen gespielt wird.

Übrigens: EA Sports beschränkt sich bei der Auswahl der Spieler normalerweise auf die nationalen Ligen und lässt Pokalwettbewerbe außen vor. Fans des FC Bayern München sollten sich also keine allzu großen Hoffnungen machen, dass einer ihrer Lieblinge im neuen TOTW stehen wird. Mit einem 4:2-Sieg über Bayer Leverkusen gewann der FCB am Samstag den DFB-Pokal.

Vorhersage zum TOTW 29 von fifauteam:

  • TW: Aitor, 86, UD Levante
  • TW: Amir Abedzadeh, 79, CS Maritimo
  • RV: Juan Cuadrado, 86, Piemonte Calcio
  • IV: Ben Mee, 84, FC Burnley
  • IV: Dmytro Chygrynskiy, 81, AEK Athen
  • IV: Joaquin, 80, Real Valladolid
  • IV: Jake Cooper, 78, FC Millwall
  • LV: Michal Siplak, 77, Cracovia
  • ZOM: Bruno Fernandes, 89, Manchester United
  • LF: Alexis Sanchez, 86, Inter Mailand
  • RM: Phil Foden, 84, Manchester City
  • ZM: Ross Barkley, 84, FC Chelsea
  • LF: Said Benrahma, 83, FC Brentford
  • ZDM: Sander Berge, 82, Sheffield United
  • ZM: Oliver Torres, 82, FC Sevilla
  • RM: Yakou Meite, 78, FC Reading
  • LM: Philipp Hosiner, 76, Chemnitzer FC
  • ST: Pierre Emerick-Aubameyang, 91, FC Arsenal
  • ST: Jamie Vardy, 88, Leicester City
  • ST: Zlatan Ibrahimovic, 87, AC Mailand
  • ST: Alvaro Morata, 85, Atletico Madrid
  • ST: Junior Negao, 81, Ulsan Hyundai
  • ST: Simy, 79, FC Crotone

Was sind TOTW-Predictions?

Predictions sind Vorhersagen darüber, welche Spieler voraussichtlich im Team der Woche (engl. Team of the Week, TOTW) stehen werden. EA Sports präsentiert das TOTW immer mittwochs gegen 16 Uhr. Die Predictions geben einen guten Überblick darüber, welche Spieler es mit welchem Rating ins Team der Woche schaffen könnten, auch wenn die Predictions zumeist nicht 100 Prozent mit dem späteren TOTW übereinstimmen.

Was ist eigentlich das Team of the Week?

Jede Woche präsentiert uns EA Sports das Team der Woche. Dabei erhalten 23 Spieler, die im realen Fußball am Wochenende auftrumpften, eine Spezialkarte, auch „Inform“ genannt. Diese Karten haben ein besseres Rating als die Standardkarte eines Spielers. Ein Spieler kann auch mehrere „Informs“ bekommen. Das Rating wird von Karte zu Karte besser. Bestimmt werden die 23 Akteure von Herausgeber EA Sports. Die genauen Kriterien, nach denen der Spielehersteller entscheidet, sind nicht bekannt.

Das Team der Woche wird immer am Mittwochnachmittag von EA Sports präsentiert. Ab 19 Uhr sind die TOTW-Karten dann eine Woche lang in Sets erhältlich – und zwar in Packs, die seltene (Gold)-Spieler enthalten. Danach können diese Karten nur noch auf dem Transfermarkt erworben werden.

Hier findet ihr alle aktuellen News rund um FIFA 20 in der Übersicht.