Tim Leibold Hamburger SV
Foto: Guido Kirchner/dpa

EA Sports hat das letzte Team of the Season im Rahmen von FIFA 20 Ultimate Team vorgestellt. Wir zeigen euch, wer im TOTS zum Rest der Welt steht.

Nachdem der Spielehersteller am Freitag noch einmal die Besten der Besten in das Ultimate Team of the Season gepackt hatte, wurde am Montag das TOTS zum Rest der Welt herausgebracht. Die neuen Spezialkarten sind bis Freitagabend in Packs verfügbar.

Dieses Team ist zugleich das letzte der diesjährigen TOTS-Promo, die aufgrund der Coronavirus-Pandemie vorgezogen wurde und offiziell „Team of the Season So Far“ hieß.

FIFA 20 Team of the Season: Heute kommt das TOTS zum Rest der Welt

Zwei Deutsche dabei

Mit Tim Leobold hat es ein Spieler vom Zweitligisten Hamburger SV in die Truppe geschafft. Der Linksverteidiger erhält eine 89er Karte, die sich durchaus sehen lässt. Habt ihr viele deutsche Spieler in eurem Team, lässt sich Leibold also gut linken und ihr solltet euch die Anschaffung des 26-Jährigen überlegen. Rund 70.000 Münzen kostet der HSV-Mann aktuell auf dem Transfermarkt (Stand: 9. Juni, 13.30 Uhr).

Ein weiterer Spieler aus Deutschland, der es ins Team geschafft hat, ist Deniz Undav vom SV Meppen – allerdings als untauschbarer Spieler, denn Undav ist nur via Squad Building Challenge erhältlich. Der Stürmer erhält ein großes Upgrade von seiner 64er Bronze-Karte auf seine 92er TOTS-Karte. Fünf Sterne auf dem schwachen Fuß und Geschwindigkeits-, Pass-, Schuss- sowie Physis-Werte jenseits der 90 machen ihn zu einer interessanten Option.

Twitter

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Inhalt laden

Die Schwächen Undavs: Eine vergleichsweise geringe 80 bei der Ausdauer, nur drei Sterne bei den Skills und die für einen Stürmer nicht gerade idealen Arbeitsraten von mittel und niedrig. Die Kosten für die SBC liegen bei rund 90.000 Münzen.

Viel Durchschnitt

Bester Spieler im Rest-der-Welt-TOTS ist Mislav Orsic von Dinamo Zagreb. Der linke Mittelfeldspieler von Dinamo Zagreb hat überragende Geschwindigkeits- und Dribbling-Werte und verfügt zudem über einen starken Abschluss. Negativ ins Gewicht fallen jedoch die drei Sterne bei den Skills.

Sieben weitere Spieler haben die 90er Schallmauer durchbrochen, ansonsten bietet das Team sehr viel Durchschnitt. Das beweist auch ein Blick auf die Preise: Einige Spieler im 80er Bereich sind auf dem Markt für 13.000 bis 17.000 Münzen erhältlich – Spottpreise für TOTS-Karten! Dazu zählen vor allem die unten genannten Karten mit einem 86er und 85er Rating.

Das ist das Team of the Season zum Rest der Welt

  • LM: Mislav Orsic, 95, Dinamo Zagreb
  • ZOM: Jonathan David, 94, KAA Gent
  • ST: Junior Moraes, 92, Shakhtar Donetsk
  • ZOM: Cesinha, 92, Daegu FC
  • ST: Odsonne Edouard, 92, Celtic Glasgow
  • ST: Kodjo Fo-Doh Laba, 91, Al-Ain FC
  • ST: Youssef El Arabi, 90, Olympiakos Piräus
  • IV: Gernot Trauner, 90, LASK Linz
  • TW: Ondrej Kolar, 89, Slavia Prag
  • ST: Christhian Stuani, 89, FC Girona
  • ZOM: Magnus Wolff Eikrem, 89, Molde FK
  • LV: Tim Leibold, 89, Hamburger SV
  • LV: Liberato Cacace, 88, Wellington Phoenix
  • ZDM: Jordi Quintilla, 88 , FC St. Gallen
  • LV: Gaetano Letizia, 87, Benevento Calcio
  • RF: Benjamin Leroy, 86, AC Ajaccio
  • RM: Jack Byrne, 86, Shamrock Rovers
  • LM: Kamil Jozwiak, 86, Lech Posen
  • LF: Florinel Coman, 86, FCSB
  • RM: Teruhito Nakagawa, 85, Yokohama F. Marinos
tots rest der welt
Foto: EA Sports
  • ST: Deniz Undav, 92, SV Meppen (SBC)
  • ZM: Evander, 92, FC Midtjylland (Saisonaufgaben)
Twitter

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Inhalt laden

Welche TOTSSF sind schon erschienen?

Was ist das Team of the Season So Far (TOTSSF) bei FIFA 20 Ultimate Team?

Die Coronavirus-Pandemie hat Fußball-Ligen weltweit dazu gewungen, die Saison zu unterbrechen. Wann es weitergeht, ist in vielen Ligen unklar. Spielehersteller EA hat sich daher entschieden, bereits Mitte April die Promo „Team of the Season So Far“ („Team der Saison bis hierhin“) zu starten. Normalerweise startet das TOTS-Event immer erst im Mai.

Die „Team of the Season“-Karten gehören zu den Highlights der FUT-Saison, denn es handelt sich dabei stets um stark aufgewertete Spezialkarten, mit denen stärketechnisch nur die Team-of-the-Year-Karten mithalten können.

Die diesjährigen TOTSSF-Karten können analog zu den Team-of-the-Season-Karten aus den Vorjahren betrachtet werden. EA hat in einem Blog-Eintrag bereits klar gemacht, dass – im Falle einer Beendigung der Fußballligen in diesem Jahr – es kein weiteres Team of the Season Event geben wird. Damit ist klar, dass die TOTSSF-Karten genauso stark sein werden wie die Team-of-the-Season-Karten in der Vergangenheit.