Foto: EA Sports
Foto: EA Sports

EA Sports hat den Premier League Player of the Month (POTM) für den Oktober bekannt gegeben. Pierre-Emerick Aubameyang erhält eine neue Spezialkarte bei FIFA Ultimate Team.

Das Gesamtrating des Gabuners ist mit 89 um zwei Punkte höher als bei der Standardkarte. Die Pace von 95 sowie 86 bei Schießen machen „Auba“ zu einer sehr interessanten Karte. Auch 79 bei Passen, 83 beim Dribbling sowie eine 73er Physis lassen sich sehen. Erste User auf Twitter beschweren sich jedoch, dass sich das Upgrade zur Standardkarte in Grenzen hält.

Um euch Aubameyangs POTM-Karte zu sichern, müsst ihr tief in die Tasche greifen. Der Preis liegt laut „futbin“ zurzeit (Stand: 9. November, 16.35 Uhr) bei rund 600.000 Münzen. Wer die Standardkarte des Arsenal-Stürmers bereits gezogen oder sich diese frühzeitig zugelegt hat, darf sich freuen. Denn um die POTM-Karte zu erwerben, müsst ihr in einer Teil-SBC die Standardkarte einlösen. Insgesamt müsst ihr vier Teil-SBCs abschließen, wollt ihr die 89er Karte euer Eigen nennen.

Gebraucht werden ebenfalls Spieler aus Gabun, Kamerun, Nigeria und dem Kongo sowie vom FC Arsenal, FC Fulham, Leicester City und Crystal Palace. Hier gilt: Besitzt ihr entsprechende Spieler, könnt ihr sie möglicherweise mit Gewinn verkaufen.

Übrigens: Wer in Deutschland zur Wahl zum Spieler des Monats Oktober steht, könnt ihr hier nachlesen.