Foto: EA Sports
Foto: EA Sports

EA Sports hat am Dienstagabend zwei neue Ligen-SBCs bei FIFA 19 Ultimate Team veröffentlicht. Neben der Premier-League-SBC ist nun auch die Squad Building Challenge zur Eredivisie online.

Wie bei Ligen-SBCs üblich, gibt es zu jedem Verein der entsprechenden Liga eine eigene Teil-SBC: zur Premier League 20 an der Zahl, in der Eredivisie spielen 18 Teams. Habt ihr alle Teilaufgaben erfolgreich absolviert, dürft ihr zwischen zwei Spezialkarten wählen.

Die Ligen-SBC zur Premier League – Jamie Vardy und Abdoulaye Doucoure

In der Premier League habt ihr die Wahl zwischen Jamie Vardy von Leicester City sowie Watfords Abdoulaye Doucoure – beide weisen eine 86er-Gesamtwertung auf. Mit Vardy erhaltet ihr einen schnellen und abschlussstarken Stürmer, der jedoch Schwächen beim Passen hat.

Mittelfeldmann Doucoure überzeugt mit herausragenden Defensiv- und Physis- sowie starken Dribbling-, Schuss- und Passwerten im 80er Bereich. Lediglich der Pace-Wert von 72 fällt da etwas ab, kann aber mit einem Chemistry-Style ausgeglichen werden.

Ein Vergleich mit dem 380.000 Münzen teuren N’golo Kante zeigt, dass Doucoure seinen Landsmann bei der Addition der Stats sogar übertrumpft.

Die Ligen-SBC zur Eredivisie – Kasper Dolberg und Denzel Dumfries

In der ersten niederländischen Liga dürft ihr zwischen Kasper Dolberg von Ajax Amsterdam und Eindhovens Denzel Dumfries wählen. Während Dolberg solide Stürmerwerte aufweist, aber für High-End-Teams keine echte Alternative darstellen dürfte, könnte sich Rechtsverteidiger Dumfries als echter Geheimtipp entpuppen.

Mit einem Pace-Wert von 90 macht Dumfries auf der rechten Seite ordentlich Dampf. In der Verteidigung brennt bei einem Physis-Wert von 90 und einem 82er Defense-Wert so schnell nichts an. Was ihn zudem von anderen guten Rechtsverteidigern abhebt sind sein 84er-Pass- sowie das 80er-Dribbling-Rating.

Einzig das Linken dürfte euch bei Dumfries vor eine Herausforderung stellen. Hier sei, je nach Budget, eine der zahlreichen Innenverteidiger-Karten von Virgil van Dijk empfohlen. Als zentraler Mittelfeldspieler käme, neben den zahlreichen niederländischen Icons, beispielsweise die Inform von Georginio Wijnaldum in Frage. Einen perfekten Link erhaltet ihr zudem mit Eindhovens rechtem Flügel Hirving Lozano.

Ligen-SBCs – Was ihr sonst noch wissen solltet

  • Die Ligen-SBCs bei FIFA 19 Ultimate sind wiederholbar. Theoretisch könntet ihr euch also sogar beide Spieler der jeweiligen Liga zulegen.
  • Wer kein Interesse an einem der beiden Spieler hat und die SBC nicht zuende abschließen will, sollte dennoch Ausschau nach interessanten Packs halten. Bei der Premier-League-SBC erhaltet ihr beispielsweise bei der Huddersfield-Challenge ein Seltenes Gold Pack für rund 13.000 Münzen (laut futbin.com). Normalerweise müsst ihr für ein solches Pack 25.000 Coins hinblättern.
  • Bei den Mannschaften, bei denen sich die Teilaufgabe für euch nicht lohnt, solltet ihr abchecken, ob ihr entsprechende Spieler in eurem Verein habt. Diese werden durch die SBC in der Regel teurer und können mit Gewinn verkauft werden.

Keine News mehr verpassen: Folgt uns jetzt bei Facebook!