Foto: EA Sports
Foto: EA Sports

Der Black Friday steht vor der Tür! Auch bei FIFA 19 Ultimate Team wird das Event zelebriert. Unter anderem werden spezielle Pack-Angebote und SBCs erwartet. Wir beantworten die wichtigsten Fragen.

Der Black Friday ist eine US-amerikanische Tradition, die jedes Jahr auf den Tag nach Thanksgiving fällt. In diesem Jahr ist das der 23. November. Traditionell als Beginn der Weihnachtseinkaufsaison deklariert, werden an diesem Tag im Handel besondere Schnäppchen angeboten. Seit FUT 14 macht EA Sports mit und flutet das Spiel mit speziellen Angeboten.

UPDATE 24. November, 15:30:

  • Noch ist bezüglich der Flash-SBCs kein Ende in Sicht. Auch Promo-Packs bietet EA weiterhin fleißig an. Der Spielehersteller informiert auf seinem Twitter-Account fortlaufend über neue Angebote.

UPDATE 24. November, 11:30:

  • EA Sports bringt weiter fleißig Flash-SBCs heraus, ebenso Promo-Packs. Zurzeit erhaltet ihr im Shop für 50.000 Münzen Seltene-Spieler-Packs oder für 25.000 Münzen Seltene-Gold-Packs. Wirkliche Schnäppchen sind das allerdings nicht. Diese beiden Promo-Packs laufen demnächst aus. Über das ganze Wochenende verteilt könnt ihr bei den Jumbo-Premium-Gold-Packs zuschlagen, die bei 15.000 Münzen ebenfalls eher den Standardpreis kosten. Achtung: Bei manchen Usern wird dieses Promo-Pack unter dem Reiter „Gold-Packs“ angezeigt.

UPDATE 21.30 Uhr:

  • Haltet regelmäßig Ausschau nach neuen Flash-SBCs. Zurzeit erscheinen diese stündlich. Bei der aktuellen Flash-SBC, die um 21.30 Uhr erschienen ist, erhaltet ihr ein Prime Goldspieler-Set, das 45.000 Münzen wert ist. Die Anforderungen sind vergleichsweise gering.

UPDATE 20 Uhr:

  • Um 19.30 Uhr hat EA die erste Flash-SBC herausgebracht: Bis 20.30 Uhr habt ihr Zeit, ein Team aus Goldspielern einzutauschen. Im Gegenzug erhaltet ihr dafür ein Goldspieler-Pack.
  • Die erste von zwei angekündigten Flashback-SBCs erschien um 19 Uhr. Daniel Sturridge vom FC Liverpool soll für seine 2013/14 Saison gefeiert werden. Seine Spezialkarte mit einem 88er Rating erhaltet ihr, wenn ihr zwei Teil-SBCs einlöst. Der Gesamtpreis aller Items, die ihr dafür eintauschen müsst, liegt laut „futbin“ aktuell bei rund 140.000 Münzen.
  • Um 20 Uhr gab es zudem eine weitere Lightning Round. 100.000 Jumbo Seltene Spieler Packs im Wert von 100.000 Münzen waren binnen weniger Minuten vergriffen.

UPDATE 17 Uhr:

  • Das nächste Promo-Pack: Für 50.000 Münzen oder 1.000 FIFA Points könnt ihr euch drei Seltene Spieler-Packs sichern.

UPDATE 16 Uhr:

  • SBCs lassen noch auf sich warten. Ab 16 Uhr gibt es erst einmal das nächste Promo-Pack: Für 55.000 Münzen oder 1100 FIFA Points könnt ihr euch eine Stunde lang insgesamt vier Seltene Mega-Packs kaufen.

UPDATE 15.30 Uhr:

  • Via Social Media kündigt EA Sports an, dass es stündlich neuen Content und spezielle Angebote geben wird. Auch von neuen Pack-Typen ist die Rede. Denkbar sind beispielsweise Sets für 75.000 Münzen, die es bisher noch nicht bei FUT gab. 
  • Bestätigt wurde, dass es ebenfalls zwei neue Flashback-SBCs geben wird. Wann? Völlig unklar. 
  • Auch Black Friday bezogene Wochen- und Tagesaufgaben wurden angekündigt.

UPDATE 23. November, 15 Uhr: 

  • Seit 15 Uhr sind die ersten Promo-Packs erhältlich. Sechs Stunden lang könnt ihr bis zu zehn Seltene-Gold-Packs für jeweils 25.000 Münzen erwerben. Eher der Standardpreis, das heißt kein großes Schnäppchen.
  • Zudem ging schon die erste Lightning Round über die Bühne. Für 45.000 Münzen oder 600 FIFA Points konnten sich User auf der ganzen Welt um eine limitierte Anzahl an Prime Goldspieler-Sets streiten. Diese waren innerhalb kurzer Zeit vergriffen.
  • Zudem hat EA Sports bekannt gegeben, dass es zum Black Friday ein „Best of Team der Woche“ gibt. Bis zum 27. November sind diese Spieler in Packs erhältlich:

UPDATE 22. November, 22 Uhr: Mittlerweile ist klar: Auch dieses Jahr startet das Black Friday Event bei FUT 19 um 15 Uhr deutscher Zeit. Das gab EA Sports am Donnerstagabend in einem Tweet bekannt.

Was ist das Besondere am Black Friday bei FIFA Ultimate Team?

Flash SBCs: Bei diesen Squad Building Challenges, von denen einige erwartet werden, habt ihr nur wenig Zeit – zumeist nur eine oder zwei Stunden. Neben interessanten Packs sind hier auch Team-der-Woche-Spieler oder Icons als Belohnung denkbar! Auch spezielle Black-Friday-SBCs, die über das gesamte Wochenende angeboten werden, sind möglich.

Promo Packs: Natürlich lässt es sich EA Sports nicht nehmen, zum Black Friday haufenweise Promo Packs auf den Markt zu werfen. Dabei handelt es sich um Sets, die nur selten im Shop verfügbar sind. Zudem ist es zu erwarten, dass EA Sports hier das ein oder andere Schnäppchen auf den Markt bringt.

Lightning Rounds: Hier werden Packs für eine bestimmte Zeit in einer bestimmten Anzahl angeboten. Denkbar sind beispielsweise Ultimative Packs oder Jumbo Seltene Spieler Packs, die 125.000 bzw. 100.000 Münzen kosten. Auch günstigere Sets, wie z.B. Premium Goldspieler Packs für 25.000 Münzen werden erwartet. Die Blitzrunden starten meist zur vollen Stunde, ihr findet sie ebenfalls im Shop unter dem Reiter „Promo Packs“. Am unteren rechten Bildrand seht ihr die verbliebenen Packs sowie die übrig gebliebene Zeit, um das Set zu erwerben. Häufig sind diese Packs binnen weniger Minuten vergriffen. Hier ist also eure Schnelligkeit gefragt.

Weitere Besonderheiten, wie spezielle Wochenaufgaben sind ebenfalls denkbar.

Wann startet der Black Friday bei FUT 19?

Auch hier müssen wir uns auf die Erfahrungen aus den Vorjahren berufen, weil EA Sports dazu vorab nichts verrät. Klar ist: Der Black Friday fällt dieses Jahr auf den 23. November. Bei FIFA 18 war es so, dass um 15 Uhr die erste Lightning Round los ging und um 15.30 Uhr die erste Flash-SBC herauskam. Bis zum Samstagmittag gab es fast stündlich neue SBCs oder Lightning Rounds.

Die Promo-Packs wurden für mehrere Tage bis zum Cyber Monday angeboten. Ganz allgemein gilt: Auch am Montag lohnt es sich, die Augen offen zu halten. Hier gab es im vorigen Jahr erneut einige Flash-SBCs.

Mittlerweile ist klar: Auch dieses Jahr startet das Black Friday Event bei FUT 19 um 15 Uhr deutscher Zeit. Das gab EA Sports am Donnerstagabend in einem Tweet bekannt.

Was hat es mit dem Marktcrash auf sich?

Immer wieder ist in der FUT-Community von einem Marktcrash zum Black Friday zu hören. Der Grund: Um genügend Münzen für die Promo Packs zu haben, verkaufen viele User ihre Spieler. Dadurch gelangen viele Spieler auf den Markt, was deren Preis sinken lässt.

Weil jedoch viele FUT-YouTuber die Community vor solchen Panikverkäufen gewarnt haben und den Usern empfohlen haben, ihre Spieler mehrere Wochen vor dem Black Friday zu verkaufen, haben viele User genau das gemacht. In diesem Jahr konnte man daher einen Preisrückgang der beliebten und teuren Spieler bereits in der Woche vor dem Black Friday beobachten.

Wie kann ich dennoch vom Black Friday profitieren?

Grundsätzlich ist die Entwicklung des Transfermarktes schwierig zu prognostizieren. Klar ist: Durch die Vielzahl an SBCs und Promo Packs werden am Freitag massenweise Packs geöffnet. Weil dadurch extrem viele Goldspieler auf den Markt gespült werden, sinken diese Spieler im Preis. Die letzten Jahre haben jedoch gezeigt, dass die extrem guten Spieler, mit denen gerne gezockt wird (z.B. Ronaldo, Bale, Mbappé, Kante usw.), hiervon kaum betroffen waren.

Schnäppchen könnt ihr möglicherweise bei hoch bewerteten Goldspielern (84, 85, 86 usw.) machen, die weniger gezockt werden, sondern eher für SBCs gebraucht werden können. Hier solltet ihr die Preise im Augen halten und schauen, ob diese vergleichsweise günstig zu erwerben sind. Möglicherweise könnt ihr diese dann nach dem Black Friday wieder verkaufen, wenn die Preise wieder anziehen.

Bei den oben beschriebenen Lightning Rounds werden zudem viele teure Packs geöffnet. Dadurch kommen viele Team-der-Woche-Spieler aus dem aktuellen TOTW auf den Markt, wodurch auch hier der Preis sinkt. Auch hier könnt ihr Ausschau nach möglichen Schnäppchen halten. Bei uns bleibt ihr auch während des Black Fridays auf dem Laufenden!