Foto: EA Sports
Foto: EA Sports

EA Sports hat das neue Team der Woche veröffentlicht. Wir zeigen euch, wer es in das TOTW 29 geschafft hat. Folgende Spieler könnt ihr ab Mittwoch, 19 Uhr, eine Woche lang in Packs ziehen.

Echte Hochkaräter sucht man im Team der Woche vergeblich: Die höchsten Ratings erhalten Marquinhos von Paris Saint-Germain mit seiner bereits dritten Inform sowie Iago Aspas von Celta de Vigo, der ebenfalls zum dritten Mal im TOTW steht – beide haben eine Gesamtstärke von 88. Eine gefragte Karte wird mit Sicherheit die zweite Inform von Liverpools Linksverteidiger Andrew Robertson sein, der eine 87er-Inform erhält.

Aus der Bundesliga hat es Leipzigs Yussuf Poulsen in die Startelf des TOTW geschafft – auch er freut sich bereits über seine dritte Inform und erhält ein 87er-Rating. Weitere Bundesliga-Spieler im Team der Woche sind Alexander Schwolow (SC Freiburg) und Benjamin Hübner (TSG Hoffenheim).

Das Ultimate Team der Woche (TOTW) 29:

Startelf:

  • TW: Guaita, 84, Crystal Palace
  • IV: Marquinhos, 88, Paris Saint-Germain
  • IV: Ben Mee, 80, FC Burnley
  • LV: Andrew Robertson, 87, FC Liverpool
  • RM: James Forrest, 86, Celtic Glasgow
  • LM: Simone Verdi, 84, SSC Neapel
  • ZM: Thomas Partey, 86, Atletico Madrid
  • ZM: Sergej Milinkovic-Savic, 87, Lazio Rom
  • ST: Iago Aspas, 88, Celta de Vigo
  • ST: Yussuf Poulsen, 87, RB Leipzig
  • ST: Duvan Zapata, 87, Atalanta Bergamo

Bank und Reserve:

  • TW: Alexander Schwolow, 81, SC Freiburg
  • IV: Benjamin Hübner, 82, TSG Hoffenheim
  • ZDM: Onyinye Ndidi, 83, Leicester City
  • ZOM: Alejandro Pozuelo, 82, Toronto FC
  • RF: Carlos Vela, 86, Los Angeles FC
  • ST: Guillaume Hoarau, 81, Young Boys Bern
  • ST: Munas Dabbur, 84, Red Bull Salzburg
  • RM: Emmanuel Dennis, 82, Club Brügge
  • LF: Merveille Biankadi, 74, Hansa Rostock
  • ST: Andreas Weimann, 78, Bristol City
  • ST: Saleh Al Shehri, 79, Al-Raed
  • ST: David Williams, 73, Wellington Phoenix

Das waren die Predictions zum Team der Woche (TOTW) 29:

Was sind TOTW-Predictions? Predictions sind Vorhersagen darüber, welche Spieler voraussichtlich im Team der Woche (engl. Team of the Week, TOTW) stehen werden. EA Sports präsentiert das TOTW immer mittwochs gegen 16 Uhr. Die Predictions geben einen guten Überblick darüber, welche Spieler es mit welchem Rating ins Team der Woche schaffen könnten, auch wenn die Predictions zumeist nicht 100 Prozent mit dem späteren TOTW übereinstimmen. Wir vergleichen die beiden FIFA-Portale „futhead“ und „futbin„.

Vorhersage zum TOTW 29 von futhead:

Startelf:

  • TW: Salvatore Sirigu, 86, FC Turin
  • LV: Andrew Robertson, 87, FC Liverpool
  • LV: Patrick van Aanholt, 81, Crystal Palace
  • LAV: Filip Kostic, 84, Eintracht Frankfurt
  • ZM: Thomas Partey, 86, Atletico Madrid
  • ZOM: Nicola Barella, 84, Cagliari Calcio
  • RF: Bernardo Silva, 89, Manchester City
  • RF: Carlos Vela, 86, Los Angeles FC
  • ST: Yussuf Poulsen, 87, RB Leipzig
  • ST: Duvan Zapata, 87, Atalanta Bergamo
  • ST: Iago Aspas, 88, Celta de Vigo

Bank und Reserve:

  • TW: Alexander Schwolow, 81, SC Freiburg
  • RF: David Neres, 82, Ajax Amsterdam
  • LF: Ishak Belfodil, 81, TSG Hoffenheim
  • ZOM: Alejandro Pozuelo, 82, Toronto FC
  • ST: Mario Balotelli, 86, Olympique Marseille
  • ST: Guillaume Hoarau, 81, Young Boys Bern
  • ST: Munas Dabbur, 84, Red Bull Salzburg
  • ZOM: Andreas Weimann, 80, Bristol City
  • LM: Merveille Biankadi, 74, Hansa Rostock
  • RF: Simone Verdi, 84, SSC Neapel
  • ST: Krisztian Nemeth, 78, Kansas City
  • ST: Saleh Al Shehri, 80, Al-Raed

Richtig vorhergesagt: 14/23 (Vorwoche: 12/23)

Vorhersage zum TOTW 29 von futbin:

Startelf:

  • TW: Neto, 87, FC Valencia
  • IV: Kurt Zouma, 82, FC Everton
  • IV: Thilo Kehrer, 82, Paris Saint-Germain
  • LV: Jonas Hector, 84, 1. FC Köln
  • ZM: Saul Niguez, 86, Atletico Madrid
  • LM: Filip Kostic, 84, Eintracht Frankfurt
  • ZOM: James Forrest, 86, Celtic Glasgow
  • RF: Carlos Vela, 86, Los Angeles FC
  • ST: Yussuf Poulsen, 87, RB Leipzig
  • ST: Iago Aspas, 88, Celta de Vigo
  • ST: Duvan Zapata, 88, Atalanta Bergamo

Bank und Reserve:

  • TW: Thomas Strakhosa, 85, Lazio Rom
  • ST: Paco Alcacer, 84, Borussia Dortmund
  • ST: Munas Dabbur, 84, Red Bull Salzburg
  • ZOM: Alejandro Pozuelo, 82, Toronto FC
  • RF: David Neres, 82, Ajax Amsterdam
  • IV: Vitor Hugo, 81, AC Florenz
  • LV: Patrick van Aanholt, 81, Crystal Palace
  • LM: Merveille Biankadi, 74, Hansa Rostock
  • ST: Alexander Isak, 77, Willem II
  • ST: Saleh Al Shehri, 78, Al-Raed
  • ST: Andreas Weimann, 78, Bristol City
  • LM: Benito Raman, 79, Fortuna Düsseldorf

Richtig vorhergesagt: 10/23 (Vorwoche: 12/23)

Was ist eigentlich das Team of the Week?

Jede Woche präsentiert uns EA Sports das Team der Woche. Dabei erhalten 23 Spieler, die im realen Fußball am Wochenende auftrumpften, eine Spezialkarte, auch „Inform“ genannt. Diese Karten haben ein besseres Rating als die Standardkarte eines Spielers. Ein Spieler kann auch mehrere „Informs“ bekommen. Das Rating wird von Karte zu Karte besser.

Das Team der Woche wird immer am Mittwochnachmittag von EA Sports präsentiert. Ab 19 Uhr sind die TOTW-Karten dann eine Woche lang in Sets erhältlich – und zwar in Packs, die seltene (Gold)-Spieler enthalten. Danach können diese Karten nur noch auf dem Transfermarkt erworben werden.