EA Sports hat die Ultimate Scream Squad Building Challenge zu Koke herausgebraucht. Was ihr machen müsst, um die Karte zu erwerben und ob sich das lohnt, erfahrt ihr bei uns.

Die Karte: Die Scream-Karte von Koke ist ein heftiges Upgrade gegenüber seiner Standardkarte, die nur eine Pace von 69 aufweist. Seine Scream-Karte kommt im aktuellen Zustand auf eine 90er Pace und überzeugt zudem mit einem Passwert von 91 sowie 82 bei Dribbling. Auch die Physis von 78 ist zumindest kein Ausschlusskriterium.

Die SBC: EA Sports verlangt von euch zwei Teil-SBCs, die ihr abschließen müsst, um die Scream-Karte als Belohnung zu erhalten. Ihr habt dafür sieben Tage Zeit. Bei „Spanien“ müsst ihr ein Team mit einer 83er Bewertung eintauschen. Hier liegt der Preis laut „futbin“ aktuell bei rund 14.000 Münzen (Stand 30. Oktober). Bei „La Liga Santander“ – hier muss es ein 84er-Team sein – liegt der Preis zurzeit bei circa 33.000 Münzen.

Solltet ihr die Scream-SBC zu Koke abschließen?

Mit den aktuellen Werten ist die Scream-Karte von Koke für viele Teams sicherlich eine Bereicherung, beispielsweise für La-Liga-Teams oder als Einwechselspieler. Fraglich ist, wie sich die Karte entwickelt, sobald es zu einer Werteverschiebung kommt (hier geht’s zur Erklärung).

Doch selbst, wenn ihr mit der Karte wenig anfangen könnt, solltet ihr die SBCs abschließen. Der Grund: Ihr erhaltet für beide Teil-Aufgaben jeweils ein Pack als Reward. Bei der „Spanien“-SBC bekommt ihr ein Mega Pack, für das ihr normalerweise 35.000 Münzen bezahlen müsst. Für die zweite SBC erhaltet ihr ein Prime Gold Spieler Pack, was einen Wert von 45.000 Münzen besitzt.

Ihr bekommt also für rund 46.000 Münzen zwei Sets, die normalerweise 80.000 Münzen wert sind sowie eine 86er-Scream-Karte, die ihr zur Not zu einem späteren Zeitpunkt in einer SBC einsetzen könnt.

Keine News mehr verpassen: Folgt uns jetzt bei Facebook!