Edin Dzeko AS ROM
Foto: Lefteris Pitarakis/AP/dpa

EA Sports hat einen weiteren Rückschlag bei der Lizensierung seiner Videospielreihe „FIFA“ hinnehmen müssen. AS Rom wird bei FIFA 21 anders heißen.

Der italienische Traditionsverein wird im neuen FIFA-Ableger nicht mehr unter AS Rom spielbar sein. Fans des dreifachen italienischen Meisters müssen sich zukünftig damit zufrieden geben, unter dem Namen „Roma FC“ mit ihrem Lieblingsklub anzutreten.

Wie EA Sports in einer Pressemitteilung bekannt gab, wird „Roma FC“ zudem im fiktiven „Stadion Olympik“ antreten und mit anderen Trikots antreten. Von Fantasie-Spielernamen bleiben die FIFA-Zocker allerdings verschont, die Roma-Profis werden weiterhin mit ihren Originalnamen vertreten sein.

>> Was bei FIFA 21 alles besser werden muss <<

Dementsprechend müssen auch Ultimate-Team-Zocker keine großen Änderungen hinsichtlich des beliebten FUT-Modus befürchten.

Der AS Rom ist damit nach Juventus Turin der zweite italienische Verein, der nicht mehr im Original bei FIFA spielbar ist. Bereits im Vorjahr ging Juventus eine Exklusiv-Partnerschaft mit Konami ein, sodass der italienische Rekordmeister seither bei FIFA „Piemonte Calcio“ heißt.

Gleichzeitig wurde bekannt, dass EA Sports exklusive Partnerschaften mit dem AC Mailand und Inter Mailand abgeschlossen hat. Unter anderem teilte der AC Milan dieses Twitter-Video:

Twitter

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Inhalt laden

Auch die Partnerschaft mit Inter Mailand wurde mit einem Video gewürdigt:

Twitter

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Inhalt laden

„Als exklusiver, offizieller Videospiele-Partner beider Klubs ist EA Sports FIFA der einzige Ort, an dem sich die Spieler in jedem Spielmodus mit den größten Stars beider Klubs messen können“, schreibt der Publisher in der Pressemitteilung.

Die Fans dürfen also

FIFA 21 erscheint am 9. Oktober. Hier gibt es alle Infos bezüglich Release, Neuerungen und der neuen Konsolengeneration.

Ihr wollt euch FIFA 21 zulegen, wisst aber nicht in welcher Version? Hier geht es zu unserem ausführlichen Überblick: die drei FIFA-21-Editionen und was sie können.