Ike Opara
Foto: Joel Marklund/Bildbyran via ZUMA Press/dpa

EA Sports hat am Montagabend die Teams of the Season zur MLS und Lateinamerika im Rahmen von FIFA 20 Ultimate Team herausgebracht. Ein Spieler sticht dabei besonders ins Auge.

Damit hat EA erneut zwei TOTS-Teams gleichzeitig herausgebracht – wie es auch in der Vorwoche bei der Eredivisie und der CSL der Fall war. Damit ist auch klar, dass in den Weekend-League-Belohnungen Spieler der amerikanischen MLS und dem LATAM-TOTS als Player Picks verfügbar sein werden – gemeinsam mit Spielern aus dem am Freitag erschienenen Ligue-1-TOTS.

FIFA 20 Team of the Season: Alle Infos zum TOTS

Mit dem am Montag erschienenen LATAM-TOTS bleibt sich EA seiner Vorgehensweise aus den Vorjahren treu und packt die besten Spieler aus Argentinien, Mexico, Kolumbien und Chile in ein Team. Angeführt wird die Truppe von einer echten Legende: Carlos Tevez hat mit einem 95er Rating die beste Karte abgestaubt. Es folgen Ignacio Fernandez und Eduardo Salvio mit 94.

Bester Spieler im MLS-TOTS ist hingegen Carlos Vela mit einer 96, auch die 94er Karte von Josef Martinez ist nicht zu verachten. Ins Auge sticht jedoch besonders ein Innenverteidiger: Ike Opara!

Was für ein Karte! Opara kommt mit einer 96er Pace daher, was für einen Innenverteidiger schon einmal überragend ist. Hinzu kommen Defense- und Physis-Werte über 90. Getoppt wird das Ganze noch von starken Passwerten (kurzer Pass 99 inklusive) sowie soliden Dribbling-Werten mit Beweglichkeits-, Reaktions- und Balance-Werten von 99, 99 und 94.

Twitter

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Inhalt laden

Ohne Frage: Diese Karte hat absolutes FUT-Kult-Potenzial! Allerdings ist der FIFA-Community nicht entgangen, welches Juwel sich da im MLS-TOTS versteckt hat. Der Preis für Opara ist am Montagabend in die Höhe geschnellt und hat sich mittlerweile bei rund 300.000 Münzen eingependelt. Nicht wenig für eine Karte, die sich leider nur schwer linken lässt.

Hier ist das Team of the Season zu Lateinamerika:

LATAM TOTS
Foto: EA Sports
  • ST: Carlos Tevez, 95, Buenos Aires
  • ZM: Ignacio Fernandez, 94, Nunez
  • RM: Eduardo Salvio, 94, Buenos Aires
  • ST: Andre-Pierre Gignac, 93, Tigres UANL
  • ZOM: Andres Ricuarte, 92, Independiente Medellin
  • ZM: Luciano Aued, 91, Universidad Catolica
  • IV: Oscar Murillo, 90, Pachuca
  • ST: Michael Rangel, 90, America de Cali
  • RV: Daniel Munoz, 89, Atletico Nacional
  • TW: Guillermo Ochoa, 88, America
  • IV: Sebastian Silva, 87, Coquimbo Unido

Hier ist das Team of the Season zur MLS:

MLS TOTS
Foto: EA Sports
  • RF: Carlos Vela, 96, Los Angeles FC
  • ST: Josef Martinez, 94, Atalanta United
  • ZOM: Alejandro Pozuelo, 93, Toronto FC
  • IV: Ike Opara, 92, Minnesota United FC
  • ZM: Maxi Moralez, 92, New York City FC
  • ZOM: Nicolas Lodeiro, 91, Seattle Sounders
  • LF: Diego Rossi, 91, Los Angeles FC
  • ZDM: Eduard Atuesta, 90, Los Angeles FC
  • RV: Jorge Moreira, 89, Portland Timbers
  • IV: Miles Robinson, 88, Atalanta United
  • TW: Bill Hamid, 86, D.C. United

Das muss bei FIFA 21 besser werden

Gibt es auch Saisonaufgaben oder SBCs zum LATAM- oder MLS-TOTS?

Ja, die gibt es!

Via Saisonaufgaben könnt ihr euch eine 92er Karte von Jose Pedro Fuenzalida erspielen. Für den chilenischen Rechtsaußen müsst ihr vier Teil-Aufgaben absolvieren.

Twitter

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Inhalt laden

Eine Squad Building Challenge könnt ihr zu Nani machen. Der Portugiese hat eine 92er Karte erhalten und ist für rund 70.000 Münzen zu haben. Vor allem die fünf Sterne bei den Skills und dem schwachen Fuß machen Nani zu einer interessanten Option.

Twitter

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Inhalt laden

Welche TOTSSF sind schon erschienen?

Was ist das Team of the Season So Far (TOTSSF) bei FIFA 20 Ultimate Team?

Die Coronavirus-Pandemie hat Fußball-Ligen weltweit dazu gewungen, die Saison zu unterbrechen. Wann es weitergeht, ist in vielen Ligen unklar. Spielehersteller EA hat sich daher entschieden, bereits Mitte April die Promo „Team of the Season So Far“ („Team der Saison bis hierhin“) zu starten. Normalerweise startet das TOTS-Event immer erst im Mai.

Die „Team of the Season“-Karten gehören zu den Highlights der FUT-Saison, denn es handelt sich dabei stets um stark aufgewertete Spezialkarten, mit denen stärketechnisch nur die Team-of-the-Year-Karten mithalten können.

Die diesjährigen TOTSSF-Karten können analog zu den Team-of-the-Season-Karten aus den Vorjahren betrachtet werden. EA hat in einem Blog-Eintrag bereits klar gemacht, dass – im Falle einer Beendigung der Fußballligen in diesem Jahr – es kein weiteres Team of the Season Event geben wird. Damit ist klar, dass die TOTSSF-Karten genauso stark sein werden wie die Team-of-the-Season-Karten in der Vergangenheit.