Bayern München - Joshua Kimmich
Foto: Sven Hoppe/dpa

In der FIFA-Welt wissen Fans, worum es in erster Linie am Mittwoch geht: das Team of the Week! Und das erste TOTW bei FIFA 22 ist am Mittwoch (22. September) erschienen – direkt mit zwei Hochkarätern.

Während wir in den vergangenen beiden Wochen nach und nach die Ratings der verschiedenen Teams und Stars erfahren haben, gibt es nun auch den zweiten Schub an Spezialkarten. Die ersten Spezialkarten sind ja traditionell die Ones-To-Watch-Karten.

>> EA Play: So könnt ihr FIFA 22 schon ab heute spielen – ab 19 Uhr? <<

Bei den ersten Informs können sich die FIFA-Spieler auch gleich auf einige Hochkaräter freuen. Denn zwei Spieler, die durch das Upgrade nun ein Rating von 90 haben, sind mit dabei. Es handelt sich um Mo Salah vom FC Liverpool und Joshua Kimmich vom FC Bayern München.

>> FIFA 22: Release, Preise, Editionen, Neuerungen, Leaks – alle Infos <<

TOTW: Das ist das Team of the Week 1 bei FIFA 22

TW: Yassine Bounou, 84, FC Sevilla
IV: Thiago Silva, 86, FC Chelsea
IV: David Garcia, 82, Osasuna
RAV: Davide Faraoni, 81, Hellas Verona
ZDM: Joshua Kimmich, 90, FC Bayern München
LM: Luis Diaz, 83, FC Porto
RM: Ismail Sarr, 82, FC Watford
RF: Mo Salah, 90, FC Liverpool
ST: Edin Dzeko, 85, Inter Mailand
ST: Ivan Toney, 84, FC Brentford
LF: Vinicius Jr., 83, Real Madrid
TW: Timo Horn, 81, 1. FC Köln
LV: Pedro Rebocho, 81, Lech Posen
ZOM: Florian Wirtz, 82, Bayer Leverkusen
ZDM: Ludovic Blas, 81, FC Nantes
ZM: Jens Toornstra, 81, Feyenoord
ST: Francesco Caputo, 82, Sampdoria Genua
ST: Habib Diallo, 81, Racing Straßburg
RV: Yukhum Konoplia, 75, Donezk
ST: Ola Kamara, 79, D.C. United
RF: German Berterame, 79, Atletico de San Luis
ST: Douglas Vieira, 78, Hiroshima
ST: Blair Turgott, 74, Östersund

Twitter

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Inhalt laden

Was ist eigentlich das Team of the Week?

Jede Woche präsentiert uns EA Sports das Team der Woche. Dabei erhalten 23 Spieler, die im realen Fußball am Wochenende auftrumpften, eine Spezialkarte, auch „Inform“ genannt. Diese Karten haben ein besseres Rating als die Standardkarte eines Spielers. Ein Spieler kann auch mehrere „Informs“ bekommen. Das Rating wird von Karte zu Karte besser. Bestimmt werden die 23 Akteure von Herausgeber EA Sports. Die genauen Kriterien, nach denen der Spielehersteller entscheidet, sind nicht bekannt.

>> Weekend League in FIFA 22 umgekrempelt – das ist neu bei FUT Champions <<

Das Team der Woche wird immer am Mittwoch von EA Sports präsentiert. Ab dann sind die TOTW-Karten dann eine Woche lang in Sets erhältlich – und zwar in Packs, die seltene (Gold)-Spieler enthalten. Danach können diese Karten nur noch auf dem Transfermarkt erworben werden.