Foto: shutterstock/cristiano barni
Foto: shutterstock/cristiano barni

Juventus Turin wird aufgrund eines Exklusiv-Deals mit Konami bei FIFA 20 als „Piemonte Calcio“ ins Rennen gehen. Ein Leak aus der Closed Beta verrät nun offenbar, wie das Wappen des Juve-Ersatz‘ aussieht – die Fans sind positiv überrascht.

Die Nachricht schlug Mitte Juli ein wie eine Bombe: Der Teamname „Juventus Turin“ sowie das offizielle Trikot, Logo und Stadion des italienischen Rekordmeisters werden bei FIFA 20 nicht lizensiert.

Stolz teilte Konami mit, dass der Verein exklusiv bei der Fußballsimulation eFootball PES 2020, dem größten Konkurrenten von EA Sports FIFA, zu finden sein wird. Electronic Arts bestätigte die Meldung kurz darauf und erklärte, dass Juventus Turin bei FIFA 20 unter dem Namen „Piemonte Calcio“ ins Spiel integriert wird.

Am Freitag, 9. August ist die Closed-Beta-Phase bei FIFA 20 gestartet – vereinzelte User in den USA und Großbritannien haben hier die Möglichkeit, das Spiel zu testen, um EA Feedback für mögliche Verbesserungen zu geben.

Die Closed Beta unterliegt eigentlich strikten Vorkehrungen. So verpflichten sich die glücklichen Zocker, die frühzeitig in den Genuss kommen, das Spiel auf Herz und Nieren zu prüfen, keine Informationen geschweige denn Streams oder Videos des Spiels nach außen zu tragen.

Dennoch kommt es hin und wieder vor, dass Leaks aus der Closed Beta im Netz auftauchen. Auch bei FIFA 20 soll man wohl als Erstes seinen Lieblingsverein auswählen können, auch Piemonte Calcio gehört dazu. Auf „reddit“ wurde ein Foto geteilt, das das Logo des „Fake-Klubs“ zeigt:

The official Piemonte Calcio batch and team rating in FIFA 20 from r/FIFA

Und die Fans sind ziemlich beeindruckt. So heißt es im Kommentar mit den meisten Likes beispielsweise: „Für ein Fake-Logo sieht das ziemlich gut aus.“ Ein anderer meint: „Sieht besser aus als das neue Juve-Logo.“ Und tatsächlich orientiert sich EA Sports beim Piemonte-Calcio-Wappen eher am alten Juventus-Logo.

Juventus Turin Logos Wappen
Das alte Logo von Juventus Turin (links) bis 2017 im Vergleich mit dem neuen Wappen.

Dazu müsst ihr jedoch wissen, dass es hier lediglich um einen Leak aus der Beta handelt. Das muss nicht bedeuten, dass wir dieses Logo auch bei der Vollversion von FIFA 20 zu sehen bekommen, jedoch spricht vieles dafür.

Nicht in die Irre leiten solltet ihr euch bei den aufgezeigten Ratings (89 im Angriff, 84 im Mittelfeld und 85 in der Verteidigung), denn bekanntermaßen stehen die Ratings für das neue FIFA zu diesem Zeitpunkt des Jahres noch nicht fest.