FIFA 20 Gameplay
Foto: EA Sports

Noch ein Patch: Spielehersteller EA Sports hat ein weiteres Title Update für FIFA 20 herausgebracht – das zehnte. Die Zocker dürfen Gameplay-Anpassungen, Fehlerbehebungen und optische Änderungen erwarten.

Der neue FIFA-Patch stand zunächst auf PC als Download bereit. Nun ist die Aktualisierung auf PS4 und Xbox One erfolgt.

Unter anderem sollen vermeintliche einfache Abschlüsse innerhalb des Strafraums noch effektiver werden (daran wurde zuletzt schon geschraubt). Darüber hinaus soll das grüne Timed Finishing weniger fehleranfällig werden. Die Community spekuliert bereits fleißig, wie viel mehr Tore dadurch fallen werden.

Beim Abstoß kann der Torwart nur noch 15 statt 30 Sekunden verharren. Zudem wird das Dribbling optimiert.

Die wichtigsten Änderungen beim Gameplay

  • Schüsse aus spitzem Winkel bekommen eine leicht höhere Wahrscheinlichkeit, aufs Tor zu gehen
  • Leichte Schüsse aus einer Entfernung unter 13,7 Metern werden effektiver und gehen selten daneben oder an den Pfosten
  • Das Dribbling wird verbessert in Sachen Empfindlichkeit der Eingaben und deren Effektivität – für Spieler mit einer Durchschnittswertung von mindestens 80 bei Dribbling, Balance und Agilität.
  • Beim Abstoß steht der Torwart maximal noch 15 Sekunden statt 30
  • Das grüne Timed Finishing ist weniger fehleranfällig
  • Fehlerbehebung: Die Abseitslogik sorgte bislang dafür, dass der Pass zum „falschen“ Empfänger gelangte, wenn zwei Spieler nah beieinander standen und einer von beiden im Abseits stand

Die wichtigsten Änderungen bei FIFA Ultimate Team

  • Fehlerbehebung: Wenn ihr in einer SBC Spieler aus bestehenden Teams eingebaut habt, wurden bei dem Warnhinweis bislang nicht alle Teams berücksichtigt
  • Fehlerbehebung: Die Transferliste zeigte mitunter eine falsche Anzahl der Spieler
  • Fehlerbehebung: In Squad Battles waren die Einblendungen der Torschützen mitunter unsauber
  • Fehlerbehebung: Mitunter wurde bei Managerkarten angezeigt, sie hätten 0 Prozent Verhandlungsbonus

Auch im Karriere- und Volta-Modus gab es Anpassungen. Hier könnt ihr euch alle Bug-Behebungen und Änderungen anschauen, die das Patch mit sich bringt.

Twitter

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren:
zur Datenschutzseite

Inhalt laden

Twitter

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren:
zur Datenschutzseite

Inhalt laden

Und wie reagiert die Community auf das Titel-Update?

Die ersten Reaktionen auf Twitter auf das Titel-Update sind wie so oft nicht besonders positiv. Die Zocker beklagen sich vor allem immer wieder darüber, dass EA die Prioritäten bei der Fehlerbehebung falsch setzt. Und das Dauer-Thema „Server-Probleme“ sei noch immer nicht behoben.