Eine Gamescom für Düsseldorf? „G4L Gaming Festival“ startet am 11. Februar

Spannende Neuigkeiten im Düsseldorfer Messe-Jahr 2022: Vom 11. bis 13. Februar findet auf dem Gelände der Messe Düsseldorf erstmals das "G4L Gaming Festival" statt und soll bis zu 45.000 Gamer anlocken. Wir verraten alle bislang bekannten Infos.
G4L Messe Düssedlorf Mega Geeks
Von links nach rechts: Gabriela Claßen, Senior Project Manager Partner- und Gastveranstaltungen, Messe Düsseldorf; Alex Ziska, Managing Partner, Mega Geeks; Kirstin Deutelmoser, Director Corporate Business Development, Messe Düsseldorf – Foto: Mega Geeks GmbH

Das hat niemand kommen sehen: Bereits im Februar soll im Rahmen der Messe Düsseldorf ein brandneues Gaming Festival an den Start gehen. Hinter dem Konzept steckt die im lauschigen Düsseldorfer Stadtteil Flingern-Nord beheimatete Event-Agentur „Mega Geeks“.

Seit nun zwei Jahren hocken deutsche Zocker auf dem Trockenen: Nach zwei rein digitalen Gamescom-Ausgaben scheint die Lust, mal wieder „unter die Leute zu kommen“, für Gamer mindestens ebenso groß wie das Verlangen, erstmals Hand an brandneue Spiele zu legen. Dementsprechend günstig scheint der Zeitpunkt für ein großes Gaming-Event Anfang des Jahres 2022: Unter der etwas sperrigen Bezeichnung „#G4L“ will die Düsseldorfer Gaming Event- und Beratungsagentur „Mega Geeks“ in Zukunft Gaming-Großevents veranstalten.

>> Winterseason der DreamHack WC3 2021 – letzte Chance für das große Finale <<

Den Startpunkt setzen die Verantwortlichen Alex Ziska und Gerrit Nicolas Rüter zusammen mit Unterstützung der Messe Düsseldorf auf das Wochenende vom 11. bis 13. Februar 2022. Alex Ziska resümiert: „Mit dem #G4L Expo-Festival möchten wir für Februar ein neues, jährliches Key-Consumer-Gaming-Mega-Event in Düsseldorf etablieren.“

Von Indie- bis Retro-Games wird viel geboten

Was genau vor Ort sein wird, steht noch in den Sternen. Als groben Abriss der Inhalte nennt Ziska unter anderem Indie-Games, Retro-Gaming, aber auch analoge Karten- und Brettspiele. Zudem sollt ihr vor Ort jede Menge Merchandise finden. Auch die „Cosplay“-Fahne wird hochgehalten – in Düsseldorf eine Selbstverständlichkeit, immerhin sind aufwendige Cosplay-Verkleidungen in der Stadt, dank der ausgeprägten Japan-Community, mittlerweile festes Kulturgut.

Weiterhin steht ein aufwendiges Bühnenprogramm auf der To-Do-Liste. „Was ich außerdem sehr spannend finde, ist die Chance, im Rahmen des Festival-Streaming- und On-Stage-Programms die Games-Branche auf einer gemeinsamen Bühne zusammenbringen“, sagt Ziska.

Erstes Gaming-Event seit langer Zeit

Gigi / G4L Düsseldorf

Das Maskottchen der #G4L hört auf den Namen „Gigi“. Foto: Mizucat

Das Frühjahr ist in Sachen Gaming-Messen in Deutschland noch ein unbeschriebenes Blatt. An mangelnden Spielen liegt es sicher nicht: Obwohl in den meisten Köpfen noch immer der Zeitraum von Oktober bis Anfang Dezember als wichtigster Release-Zeitraum neuer Highlights angesehen wird, entpuppt sich der Zeitraum von Ende Januar bis April mittlerweile mindestens als genauso wichtig.

Einige große Beispiele für 2022 liegen auf der Hand: Bereits am 21. Januar soll „Elden Ring“ erscheinen, wenige Tage später das neue „Pokémon Legends Arceus“. Heiß erwartete Titel wie „Tom Clancy’s Rainbow Six: Extraction“, „Dying Light 2: Stay Human“ (4. Februar), „Horizon Forbidden West“ (18. Februar) und der Indie-Kracher „Sifu“ (22. Februar) fallen ebenfalls in den Zeitraum der Messe.

Welche Spiele genau es auf das G4L-Gaming Festival schaffen werden, liegt nun auch in der Hand der großen Publisher. Bei den angepeilten Inhalten scheinen die 45.000 Besucher seitens der „Mega Geeks“ aber kein illusorisches Ziel zu sein – allen voran auch, weil bereits jetzt prominente Medienpartner wie das Fürther Verlagshaus Computec Media (PC Games / Buffed) mit dabei sind.

>> Die besten Download-Games für die Nintendo Switch: Geheimtipps im Nintendo eShop <<

Tickets für das G4L-Gaming Festival sind bereits erhältlich

Wer sich für das Gaming Festival interessiert, der sollte schnell sein: Bis Ende Oktober 2021 könnt ihr mit den „Early Bird“-Tickets 10 Euro sparen. Erhältlich sind die Tickets unter g4l.gg oder direkt unter g4l.eventbrite.com.

>> Spielemesse „Spiel 21“ in Essen – alle Infos, Tickets, Preise und Highlights <<