CoD: Vanguard & Warzone Season 1 – Was bringt die neue Season?

Schon bald startet die erste Season in Call of Duty: Vanguard und somit auch wieder in Warzone. Was ist neu in Vanguard Season 1 und was ändert sich in Warzone?
Foto: Activision

Call of Duty: Vanguard kam am 5. November 2021 auf den Markt und knapp einen Monat später endet jetzt die Pre-Season. Mit dem Start von Vanguard Season 1 bekommt aber nicht nur Vanguard neue Inhalte, sondern auch in Warzone ändert sich einiges. gehen wir die Neuerungen in Season 1 zusammen durch!

>> Call of Duty – Alles, was du wissen musst <<

Wann startet Vanguard & Warzone Season 1?

Vanguard und Warzone Season 1 startet am Mittwoch, den 8. Dezember. Zumindest für Besitzer von Call of Duty: Vanguard – Spieler, die nur Warzone zocken, müssen bis zum 9. Dezember warten. Ursprünglich sollte Season 1 schon eine Woche früher, nämlich am 2. bzw. 3. Dezember starten, der Launch wurde aber um eine Woche verschoben.

Was ist neu in Vanguard & Warzone Season 1?

Einen knappen Überblick über alle neuen Inhalte und Änderungen bekommen wir in der offiziellen Roadmap.

Foto: Activision

CoD: Vanguard Season 1

Vanguard Season 1 startet am 8. Dezember und bringt folgenden neuen Content für den Multiplayer und den Zombies-Modus:

  • 3 neue Multiplayer Maps
  • 3 neue Operator
  • neue Covenants, Missionen und mehr für Zombies
  • 2 neue Waffen
  • neuer Battle Pass

Insgesamt sollen in Season 1 drei neue Maps für den Multiplayer kommen. Welche Maps das sind und ob alle schon direkt am 8. Dezember verfügbar sind, ist noch nicht klar. Ähnlich verhält es sich auch mit den drei neuen Operators. Sie werden kommen und wir können wieder eine Menge Cosmetics für sie freispielen. Wir könnten uns allerdings vorstellen, dass mindestens einer davon Teil des neuen Battle Pass ist. Die zwei neuen Waffen werden wie immer über den Battle Pass freigeschaltet und finden sich vermutlich auf Stufe 15 und 31.

Was genau wir für den Zombies Modus bekommen werden, ist noch nicht ganz klar, wir hoffen aber auf eine Menge. Bisher ist der Vanguard Zombies-Modus noch recht schwach auf der Brust. Mit einem Easter Egg und ein paar neuen Missionen wäre zwar schon etwas getan, wir wünschen uns aber deutlich mehr.

>> Die besten Waffen in Call of Duty: Vanguard <<

Foto: Activision

CoD: Warzone Season 1

In Warzone wird es richtig interessant. Wie letztes Jahr Black Ops Cold War wird dieses Mal auch Vanguard in Warzone integriert und bringt sogar eine völlig neue Map mit. Hier sind die neuen Warzoen Inhalte:

  • neue Pazifik Map Caldera
  • Integration aller Vanguard Waffen
  • neue Fahr- und erstmals auch Flugzeuge
  • neue Grafik
  • neuer Battle Pass

Nach 1,5 Jahren wird die angestaubte Warzone Map Verdansk endlich durch eine völlig neue Map ersetzt. Mit der Map Caldera verschlägt es uns auf eine Pazifikinsel im Zweiten Weltkrieg – passend zur Story von Vanguard. Hier gibt es schöne Strände, Dschungel, Berge und nette kleine Dörfer, aber auch größere Städte. Besonders gespannt sind wir auf die angekündigten Dogfights. Ja, richtig gehört, wir können uns schon bald Luftkämpfe in Warzone liefern – hoffentlich steuern die Flieger sich leichter als in Battlefield…

Mit der Integration aller Vanguard Waffen in Warzone wird sich natürlich auch wieder einiges an der Meta ändern. Und natürlich bekommen wir auch die zwei völlig neuen Waffen, die mit dem Season 1 Battle Pass verfügbar werden. Wie genau die Entwickler die inzwischen über 100 Waffen in Warzone balancen wollen, ist uns derzeit allerdings noch ein Rätsel, aber wir müssen ja nicht mehr lange auf die Antwort warten.

Bevor wir’s vergessen, der Battle Pass für Season 1 funktioniert natürlich wieder spielübergreifend und kann sowohl in Vanguard, als auch in Warzone gelevelt werden. Wer also schnell ein paar level grinden will, oder die guten Waffen hochspielen möchte, sollte das am besten im Vanguard Multiplayer tun.

>> Call Of Duty: Die besten Waffen in Warzone <<

Vanguard & Warzone Season 1 Anti-Cheat

Mit dem Start von Season 1 geht auch endlich der lange erwartete Ricochet Anti-Cheat an den Start. Nachdem Warzone schon seit Monaten mit einem ernsthaften Cheater-Problem zu kämpfen hat, könnte das die Lösung sein. Der Anti-Cheat arbeitet mit serverseitigen Analyse-Tools und wird noch durch einen Kernel-Treiber unterstützt. Dadurch ist es möglich, Cheat-Software direkt auf dem PC zu erkennen und Cheater so einfacher ausfindig zu machen. Die müssen dann nicht nur mit Sperren auf Zeit rechnen, sondern können auch IP- oder sogar Hardware-Banns erhalten.

>> Warzone Anti-Cheat RICOCHET ist live! <<

Das waren alle Neuerungen in Call of Duty: Vanguard und Warzone, von denen wir bisher wissen. Wenn die neue Pazifik Map Caldera am 8. Dezember an den Start geht, liefern wir natürlich mehr News nach.