Call of Duty: Vanguard Map Guide – Hotel Royal

Call of Duty: Vanguard ist mit insgesamt 16 coolen Multiplayer Maps gestartet und wir wollen euch jede einzelne davon in einem Map Guide näher bringen. Heute geht's ins Hotel nach Paris – Hotel Royal.
Foto: Activision

Hotel Royal ist eine mittelgroße Multiplayer Map in Call of Duty: Vanguard und war bereits in der Beta verfügbar. Sie wurde für 6v6-Matches entwickelt, kann aber im Angriffs- oder Blitz-Modus auch mit mehr Spielern gespielt werden. Auf Hotel Royal schießen wir uns vor der fantastischen Kulisse des Eiffelturms gegenseitig in die Rübe.

Laut der Hintergrundgeschichte in Vanguard spielt Hotel Royal zwei Wochen nach der erfolgreichen Invasion der Normandie am D-Day. In Paris kommt es zu einem Aufstand der lokalen Résistance, woraufhin es unter anderem zu Gefechten im Hotel Royal über den Dächern der Stadt kommt. Wie viel Wahrheit hier dahintersteckt, sei mal dahingestellt, aber die Map und vor allem die Kulisse ist der Hammer. Hier kommt unser Hotel Royal Map Guide.

>> Call of Duty: Vanguard Map Guide – Numa Numa <<

Hotel Royal: Aufbau

Hotel Royale spielt in besagtem Hotel über den Dächern von Paris. Die Kulisse der nächtlichen Stadt mit den Bombern und dem Scheinwerferflackern im Hintergrund ist atemberaubend, aber auch die Map hat einiges zu bieten. Hotel Royal besteht aus dem Inneren des Hotels sowie den beiden seitlichen Außenbereichen, die als Spawns dienen. Im Süden kann der Innenraum auch von außen umgangen werden und der gesamte Innenbereich kann auch auf dem Dach überquert werden. Hier seht ihr die Minimap von Hotel Royal:

Foto: Activision

Die Map hält sich an das altbewährte 3-Lane-Prinzip: Im Süden gibt es den offenen Außenbereich, der beide Spawns miteinander verbindet. Im Norden führt eine Lane über das Dach, durch einen Aufzugschacht, von dem aus auch in das Innere des Hotels gewechselt werden kann. Die mittlere Lane führt durch das Innere und wird von zwei dicken Säulen unterbrochen. Die zahlreichen Räume und auch die Theke im Barbereich bieten viel Deckung, es gibt auch ordentlich zerstörbare Umgebungselemente. Interessant sind aber vor allem die beiden großen Fenster im Dach des Gebäudes, von denen man jederzeit ins Innere Springen oder schießen kann.

>> Call of Duty: Vanguard Map Guide – Red Star <<

Hotel Royal: Gameplay & Ausrüstung

Hotel Royal bietet für seine Größe unglaublich viele Optionen, was vor allem daran liegt, dass der Hauptteil der Map auf zwei Ebenen bespielbar ist. Wir können uns auf dem Dach und im Inneren des Hotels bekämpfen und an zahlreichen Stellen die Ebenen wechseln. Durch diese unglaubliche Bewegungsfreiheit kommt man sich nie eingekesselt vor und es kommt kaum zu Spawncamps. Wir finden immer einen Weg, unsere Gegner zu umgehen und in Bewegung zu bleiben.

Bewegung ist hier auch gleich das richtige Stichwort. Da Spieler prinzipiell von überall kommen können, sollte man nie zu lange an einer Stelle verweilen. Gerade auf dem Dach und der südlichen Lane können durchaus auch Waffen für längere Distanzen gespielt werden, aber Kämpfe auf kurze bis maximal mittlere Distanz sind die Regel. Wir raten also zu einem MP-40 Loadout, dass wie gemacht für Hotel Royal scheint. Klar, das STG44 funktioniert hier auch hervorragend, die MP-40 ist aber ein wenig mobiler und die Reichweite ist für die Map mehr als ausreichend. Der Rest des Loadouts sollte dann in etwa so aussehen:

  • Extra 1: Ninja
  • Extra 2: Spurenleser
  • Extra 3: Eiltempo
  • Primär: Thermit
  • Taktik: Betäubungsgranate

Hotel Royal ist zwar keine unglaublich kleine Map, aber sie bietet keine langen Sichtlinien und man profitiert hier sehr von Tempo. Genau deshalb empfehlen wir Ninja, da eure Feinde euch so nicht kommen hören. Mit Spurenleser seht ihr wiederum die Fußspuren naher Feinde und Eiltempo lässt euch länger Sprinten. Bei den Granaten setzen wir wie üblich auf Thermit und Betäubungsgranaten.

Das waren unsere wichtigsten Tipps zu Hotel Royal in Call of Duty: Vanguard. Wenn ihr gerne mehr über die Waffen in Vanguard wissen wollt, haben wir hier eine kleine Liste für euch:

>> Die besten Waffen in Call of Duty: Vanguard <<