Das beste Maschinenpistolen Setup & Loadout in Vanguard

Die Maschinenpistole ist die beste Sekundärwaffe in Vanguard und kann euch gerade im Nahkampf durchaus den Hintern retten. Mit unserem Maschinenpistolen Setup und Loadout holt ihr das Beste aus der Waffe raus.
Foto: Activision

Die Maschinenpistole in Vanguard ist die mit Abstand beste Zweitwaffe für fast jedes Loadout. Sie ist unglaublich schnell, hat eine enorme Feuerrate und schreddert einfach alles. Wenn man auf den Overkill Perk verzichten will und eine gute Waffe für den Notfall sucht, dann ist man hier genau richtig. Ihr fangt gerade erst mit Vanguard an und fragt euch, welche Waffe ihr in den Sekundär-Slot packen sollt? Vertraut uns und nehmt die Maschinenpistole, ihr werdet es uns danken. Wer jetzt noch die passende Primärwaffe sucht, kann sich hier ein paar Tipps abholen:

>> Die besten Waffen in Call of Duty: Vanguard <<

Maschinenpistole Vanguard Setup

Insgesamt gibt es zum Launch von CoD: Vanguard fünf verschiedene Pistolen im Spiel. Aber was macht die Maschinenpsitole jetzt so besonders? Ganz einfach, sie ist, wie der Name schon sagt, vollautomatisch. Ja, richtig gehört, das Ding ist quasi eine kleine Taschen-MP. Klar, der Schaden pro Kugel ist nicht der höchste und alles, das mehr als ein paar Meter entfernt ist, wird eigentlich nur noch gekitzelt, aber im Nahkampf geht das Teil ab. Da die Maschinenpistole eine Zweitwaffe ist, solltet ihr sie auch als solche benutzen und sie nur im Notfall rausholen. Das könnte zum Beispiel sein, wenn eure Primärwaffe leergeschossen ist und ihr noch einen Gegner finishen müsst oder wenn ihr eine Sniper spielt und im Nahkampf überrascht werdet.

Hier ist unser bestes Maschinenpistolen Setup für Call of Duty: Vanguard:

  • Mündung: M1929-Schalldämpfer
  • Lauf: VDD 140mm HE
  • Visier: Schiefer-Reflektor
  • Abzug: Stecher
  • Magazin: 7,62-Gorenko 40-Schuss-Magazin
  • Munitionstyp: Zerfall
  • Griff: Stoffgriff
  • Fertigkeit: Panik
  • Kit: Voll geladen

Mit diesem Setup opfern wir etwas Schaden für noch höhere Feuerrate und ein riesiges Magazin. Das ist auch bitter nötig, da die Maschinenpistole ihre Magazine schneller leert als man schauen kann. Wie nicht anders zu erwarten, ist die Waffe leider auch nicht besonders präzise, weshalb wir die Fertigkeit „Panik“ empfehlen, die uns nach dem Waffenwechsel mehr Präzision gibt. Wer möchte, kann natürlich auch „Akimbo“ wählen und mit einer Pistole in jeder Hand voll auf Hüftfeuerpräzision gehen. Uns reicht aber eins der kleinen Biester.

Foto: Activision

Maschinenpistole Vanguard Loadout

Da die Maschinenpistole eine Zweitwaffe ist, brauchen wir natürlich eine fähige Primärwaffe für unser Loadout. Hier liegt die Wahl ganz bei euch. Mit dem STG44 seit ihr für fast jede Situation gut gerüstet, weshalb wir es euch empfehlen würden. Mann kann die Maschinenpistole aber genauso gut auch mit einer Sniper, DMR, Schrotflinte oder MP kombinieren. Schaut einfach welche Waffengattung euch am meisten zusagt.

Auch bei den Gadgets habt ihr die Wahl, aber wir empfehlen mal wieder eine Kombination aus Thermit und Betäubungsgranate. Mit Thermit verursachen wir Schaden über Zeit und blockieren gleichzeitig den Bereich, in dem es aktiv ist für ein paar Sekunde. Betäubungsgranaten hingegen eignen sich perfekt, um Gegner zu überraschen oder schnell zu entkommen. Als Feldupgrade halten wie immer die Panzerplatten her, die uns einfach ein paar extra Treffer einstecken lassen.

  • Primärwaffe: STG44
  • Primär: Thermit
  • Taktik: Betäubung
  • Extra 1: Geist
  • Extra 2: Radar
  • Extra 3: Eiltempo
  • Feld-Upgrade: Panzerplatten

Das war unser bestes Maschinenpistolen Setup und Loadout für den Vanguard Multiplayer. Habt ihr die Waffe schon ausprobiert?

>> Das beste Kar98k Setup &amp; Loadout in Vanguard <<

>> Das beste MP-40 Setup &amp; Loadout in Vanguard <<

>> Das beste G-43 Setup &amp; Loadout in Vanguard <<

>> Das beste Kampfflinten Setup &amp; Loadout in Vanguard <<