Das beste Cooper Karabiner Setup & Loadout in Vanguard

Der Cooper Karabiner ist mit Season 1 in CoD: Vanguard eingeführt worden und ist verdammt stark. Wir stellen euch heute das beste Cooper Karabiner Setup und Loadout für Vanguard vor.
Foto: Activision

Der Cooper Karabiner wurde erst mit Vanguard Season 1 hinzugefügt und wird auf Stufe 15 des Season 1 Battlöe Passes freigeschaltet. Wie sich schnell gezeigt hat, ist er eine Art Mix aus Sturmgewehr und Maschinenpistole und extrem stark. Probiert das Teil am besten gleich selbst aus mit unserem Setup und Loadout.

>> Die besten Waffen in Call of Duty: Vanguard <<

Cooper Karabiner Vanguard Setup

Der Cooper Karabiner hat eine hohe Feuerrate und ist verdammt mobil – vergleichbar mit einer MP. Allerdings hat er etwas mehr Reichweite, ordentlichen Schaden und lässt sich gut Kontrollieren – wie ein Sturmgewehr. Mit den passenden Aufsätzen wir aus der Waffe also schnell die perfekte Wumme für den Vanguard Multiplayer.

Mit insgesamt zehn Aufsätzen in Vanguard können wir so ziemlich alles erreichen, was man sich wünschen kann. Unser Setup gibt euch eine enorm starke Allrounder-Waffe:

  • Mündung: F8 Stabilisierung
  • Lauf: 22″ Cooper Eigen
  • Visier: Schiefer-Reflektor
  • Schaft: Cooper 45RS
  • Unterlauf: M1930 Strife Gewinkelt
  • Magazin: .30 Karabiner 45.Schuss-Magazin
  • Munitionstyp: Komprimierte Kugeln
  • Griff: Stoffgriff
  • Fertigkeit: Vital
  • Kit: Voll geladen

In unserem Cooper Setup erhöhen wir sowohl die Feuerrate, als auch den Schaden mit dem Magazin, dem Munitionstyp und dem Lauf. Außerdem sorgen wir auch dafür, dass sich die Waffe ein bisschen besser kontrollieren lässt, damit wir auch auf längere Entfernungen noch was treffen. Mit deisem Setup bekommen wir die perfekte Mischung aus hoher Mobilität und Feuerrate, aber trotzdem genug Reichweite und Schaden, um auf alle Distanzen ordentlich austeilen zu können. Unserer Meinung nach ist der Cooper Karabiner seit dem Start von Season 1 eine der stärksten Waffen im Spiel und auf so ziemlich allen Maps gut einsetzbar.

>> Das beste MP-40 Setup & Loadout in Vanguard <<

Foto: Activision

Cooper Karabiner Vanguard Loadout

Da der Cooper Karabiner auf fast alle Distanzen hervorragend funktioniert, raten wir zu einer einfachen Pistole als Zweitwaffe. Hier ist die Maschinenpistole die mit Abstand stärkste Wahl, die allerdings nur auf sehr kurze Distanzen effektiv nutzbar ist. Bei den Granaten raten wir wie üblich zu Thermit. Es eignet sich hervorragend, um Schaden über Zeit zu verursachen oder enge Durchgänge zu blockieren. Betäubungsgranaten runden das Loadout schließlich ab und vereinfachen das Stürmen einzelner Räume oder das Einnehmen von Zielen. Abschließend packen wir noch Panzerplatten ein, die relativ selbsterklärend sind – wir können einfach ein paar extra Treffer einstecken.

Bei den Extras setzen wir auf Geist im ersten Slot, Radar im zweiten und Eiltempo im dritten. Dank Geist werden wir nicht von Spionageflugzeugen auf der Minimap markiert. Radar zeigt uns Feinde auf der Minimap, wenn diese eine Waffe ohne Schalldämpfer abfeuern und Eiltempo verlängert unsere Sprintdauer. Mit diesen Extras sind wir also sehr mobil, unauffällig und wissen immer, wo die meiste Action stattfindet.

  • Sekundärwaffe: Maschinenpistole
  • Primär: Thermit
  • Taktik: Betäubung
  • Extra 1: Geist
  • Extra 2: Radar
  • Extra 3: Eiltempo
  • Feld-Upgrade: Panzerplatten

Das war unser bestes Cooper Karabiner Setup und Loadout für den Vanguard Multiplayer. Habt ihr die Waffe schon ausprobiert?

>> Das beste Kar98k Setup & Loadout in Vanguard <<