CoD: Vanguard Operator – so schaltet ihr Beatrice frei

Call of Duty: Vanguard bietet eine große Auswahl an unterschiedlichen Operators. Aber wie schaltet man sie eigentlich frei und was können sie? Heute schauen wir uns an, wie man Beatrice freischaltet.
Foto: Activision

In Call of Duty: Vanguard haben wir die Auswahl zwischen mehreren Operators. Allerdings sind nicht alle Operator von Anfang an für uns verfügbar. Manche müssen erst durch eine Herausforderung freigespielt werden. Wir gehen mit euch nach und nach alle Operator in Vanguard durch und erklären, wie sie freigeschaltet werden. Außerdem geben wir euch Hintergrundinformationen zum Charakter und der bevorzugten Waffe des jeweiligen Operators.

>> Alle Operator in Call of Duty: Vanguard <<

Wer ist Beatrice in CoD: Vanguard?

Beatrice Mercier wurde am 30.3.1919 in Frankreich geboren. Da ihre Mutter ihr als Kind immer vorgelesen hatte, wurde ihr Interesse am Lernen geweckt und sie entschied sich, Lehrerin zu werden. Nachdem die Nazis in einer Massenverhaftung auch ihren Verlobten inhaftierten, beschloss sie gegen die Faschisten vorzugehen. Sie schloss sich der Résistance an und kämpfte bei der Befreiung von Paris, bevor sie endlich wieder mit ihrem Verlobten vereint wurde.

Foto: Activision

Wie schaltet man Beatrice frei?

Um Beatrice als spielbaren Operator freizuschalten, muss man insgesamt 10 Mal je 5 Kills machen ohne dazwischen zu sterben. Soll heißen ihr müsst 5 Kills am Stück machen. Klingt erstmal schwer, ist es aber gerade im Multiplayer gar nicht. Am besten eignen sich hier mittelgroße Maps, die zwar viel Action bieten, aber groß genug sind, dass man nicht ständig komplett random stirbt. Hier bietet sich zum Beispiel Eagle’s Nest an, aber auch Bocage oder Desert Siege sind nicht schlecht. Meidet einfach Shipment und Das Haus – die Maps sind pures Chaos.

>> CoD: Vanguard Operator – so schaltet ihr Lucas frei <<

Was ist Beatrice‘ Lieblingswaffe?

Beatrice‘ Lieblingswaffe ist die AS44 – eine recht solides Sturmgewehr. Habt ihr Beatrice einmal freigespielt und nutzt diese Waffe, erhaltet ihr mehr XP, als mit anderen Waffen. Konzentriert ihr euch auf die Lieblingswaffe eines Operators, könnt ihr also deutlich schneller leveln. Das AS44 sticht in keinem Bereich besonders hervor, sondern ist einfach ein solides und sehr ausgewogenes Sturmgewehr. Probiert es aus, es ist richtig gut.

Foto: Activision

Insgesamt könnt ihr jeden Operator in Vanguard bis auf Level 20 bringen. Auf dem Weg dorthin schaltet ihr zahlreiche Kosmetika frei. Für jeden Operator können insgesamt 6 verschiedene Skins, und jeweils ein zusätzlicher Finishing Move, ein Highlight Intro und ein MVP Highlight freigeschaltet werden. Dazu kommen noch mehrere Voice Lines, Embleme, Waffenanhänger, Sticker, Calling Cards und XP-Belohnungen. Das Grinden lohnt sich also.

Jetzt wisst ihr alles über Beatrice Mercier, wie man sie freischaltet und was ihre Lieblingswaffe ist. Habt ihr schon alle Operator freigespielt und gelevelt? Wer ist euer Favorit?

>> Die besten Waffen in Call of Duty: Vanguard <<