102 - Neuss |

D-Day feat. Einmusik live & Friends

Das Event liegt in der Vergangenheit.
Foto: Veranstalter

Es gibt eine Handvoll Termine im Veranstaltungsjahr eines Clubs, die sich in der Regel als sichere Bank erweisen und bei denen man als Gast weder eine Glückssträhne haben noch über Insiderwissen verfügen muss, um eine dieser extra ausschweifenden, innigen Nächte anzutreffen. Mal abgesehen von den traditionellen Ausgeh- und Vorfeiertagen wie Tanz in den Mai trifft das oft noch auf die Jahrestage des Clubs oder Wiegenfeste der Residents zu - und manchmal eben auch, wenn die Chefetage selbst hier noch Geburtstag feiert! Was könnte mehr von wahrer Verbundenheit zum Club zeugen...!?

Am Samstag, den 10. Januar ist es wieder soweit: 102-Regisseur Dani feiert mit D-DAY traditionell seinen B-Day! Wenn große Jungs Geburtstag feiern, und dann auch noch im eigenen Laden, wird nichts dem Zufall überlassen und werden keine Gefangenen gemacht. Alles was er für die perfekten Settings seinen Wiegenfestes braucht, ist der kleine Liebhaber-Floor in der ersten Etage, ein Haufen ihm über die Jahre ans Herz gewachsener musikalischer Wegbegleiter und wie immer ein Gast-Künstler, mit dem er sich selbst einen Herzenswunsch erfüllt. Damit wären alle entscheidenden Weichen für einen familiären Partyexzess gestellt.

Als persönliches Geburtstagsgeschenk, das er nur zu gern mit seiner Geburtstagsgesellschaft teilt, macht er sich diesmal einen Live-Act von Einmusik. Mit „Jittery Heritage“ landete der Wahlberliner vor ziemlich genau 10 Jahren einen Clubhit, der um die Welt ging. Seither steht sein Name stellvertretend für melodiösen Techhouse mit Tiefgang, den er nachfolgend auf Labels wie Diynamic, Noir, Katermukke oder Liebe*Detail veröffentlichte. Feste Komponenten oder ein festes Schema wird man in seiner Musik vergebens suchen. House, Techno, Trance, Breakbeats – alles fließt ineinander und wird zu einerkosmischen Symbiose. Ob auf großen Festivalbühnen oder im kleinen Club – am Ende schließen alle die Augen, vergessen das Jetzt und lassen sich entführen in den scheinbar unendlichen musikalischen Kosmos von Einmusik.

LineUp:
Einmusik (Einmusika Rec.)
Arado (Desolat / 102)
Mario da Ragnio (Inmotion / Moan)
Khaan ( Draft LTD / OFF REC.)
Wollion (KlingKlong / 102)
Chris Di Perri (Solar)
Gianni Di Muro (Heile Welt)
Dirk Siedhoff (Residenz)

Mehr Infos findet ihr auch bei Facebook.