Schlimmer Unfall in Lörick! Auto außer Kontrolle – Mädchen (8) und Mutter werden überfahren

Lebensgefahr bei einer Achtjährigen, nachdem sie und ihre Mutter überfahren wurden. In Düsseldorf-Lörick hat sich ein schlimmer Unfall ereignet.
Schwerer Unfall in Düsseldorf-Lörick
Ein zerstörtes Auto stehet vor einer Bäckerei in Düsseldorf-Lörick. Ein Wagen war außer Kontrolle geraten und in geparkte Autos gerast. Foto: Alexander Forstreuter/dpa
Schwerer Unfall in Düsseldorf-Lörick
Ein zerstörtes Auto stehet vor einer Bäckerei in Düsseldorf-Lörick. Ein Wagen war außer Kontrolle geraten und in geparkte Autos gerast. Foto: Alexander Forstreuter/dpa

Am Donnerstag hat sich im Düsseldorfer Stadtteil Lörick ein schlimmer Unfall ereignet. Opfer des Autounfalles wurden ein achtjähriges Mädchen und ihre Mutter. Beide wurden von einem Pkw überfahren. Zuvor hatte der Autofahrer, der anschließend wegen eines medizinischen Notfalls behandelt werden musste, die Kontrolle über seinen Wagen verloren.

Die Polizei erklärt, dass der 57 Jahre alte Mann am Steuer einen internistischen Notfall am Steuer erlitten habe. Daraufhin konnte er seinen Wagen nicht mehr steuern und fuhr in eine Bäckerei am Grevenbroicher Weg in Düsseldorf-Lörick. Kurz bevor der Wagen in der Bäckerei zum Stehen kam, wurden allerdings noch das Mädchen und ihre Mutter überfahren.

>> Kleinwagen kollidiert mit Lastwagen: Sechs Schülerinnen sterben bei Autounfall <<

Dabei erlitt die Achtjährige lebensgefährliche Verletzung, ähnlich schwer hat es den Fahrer des Unfallwagens erwischt. Beide mussten umgehend ins Krankenhaus gebracht werden. Allerdings konnten am späten Donnerstagabend vermeldet werden, dass sich das Mädchen nicht mehr in Lebensgefahr befinde.

Mutter und Tochter waren auf dem Gehweg vor der Bäckerei unterwegs, als sie von dem Auto erwischt wurden. Die Frau wurde ebenfalls schwer verletzt, bei ihr bestand aber keine Lebensgefahr.