Polizei Düsseldorf lädt am 11.11. zum „Coffee with a Cop“

Am Donnerstag, 11. November, lädt die Polizei Düsseldorf zu einem besonderen Event: Auf dem Gertrudisplatz in Eller und vor dem Landtag wollen die Ordnungshüter bei der Aktion "Coffee with a Cop" mit den Bürgern der Stadt ins Gespräch kommen.
Polizei Donut Kaffee
Foto: Shutterstock.com / Krakenimages.com

Nach amerikanischem Vorbild versucht sich nun auch die Polizei Düsseldorf an einem hierzulande noch recht einzigartigen Event-Konzept. Bei „Coffee with a Cop“ dürfen Düsseldorfer ihre Ordnungshüter mal aus nächster Nähe erleben, Fragen stellen, aber auch Probleme, Hinweise und Sorgen äußern. Stattfinden soll die Aktion am Donnerstag, 11. November, ab 10 Uhr auf dem Gertrudisplatz in Eller und ab 16 Uhr direkt vor dem Landtag.

Dabei sind nicht nur Polizeibeamte aus vielen Bereichen vor Ort, um mit euch bei einem leckeren Heißgetränk ins Gespräch zu kommen. Pünktlich um 11.11 Uhr soll auch Polizeidirektor Norbert Latuske (Leiter Polizeiinspektion Süd) am Gertrudisplatz in Eller sein und stellt sich euren Fragen. Als passendes Setting dient ein Oldtimer-Truck, der euch mit ausreichend Kaffee, Kakao oder Tee versorgt. Für die kleinen Gäste gibt es leckeren Milchschaum.

11.11. in Düsseldorf: Hoppeditz-Erwachen – alle Infos im Überblick

Das Konzept ist dabei nicht neu – und trotzdem ein Novum für die Polizei in Nordrhein-Westfalen. Die ursprüngliche Idee dazu stammt aus den USA. Hier bieten „Cops“ schon seit einigen Jahren Bürgern einen Kaffee an. Ein durchaus begrüßenswerter Import, dem man bereits jetzt eine baldige Wiederholung wünschen kann.