Neueröffnungen in Düsseldorf 2023: Hulala, Olymp & Hades, b’mine Hotel, tastyy und Rheinriff

Cafés, Clubs, Hotels, Shopping- und Freizeit-Angebote: Auch 2023 eröffnen wieder mehrere Locations in Düsseldorf. Hier findet ihr einen Überblick der spannendsten Neuzugänge.
EL&N
Die Londoner "EL&N"-Kaffeekette kommt 2023 nach Düsseldorf. Foto: Shutterstock.de / Silvi Photo
EL&N
Die Londoner "EL&N"-Kaffeekette kommt 2023 nach Düsseldorf. Foto: Shutterstock.de / Silvi Photo

Welche Stores kommen nach Düsseldorf, welche neuen Restaurants, Cafés und Clubs eröffnen in der NRW-Landeshauptstadt? Die ersten Highlights verraten wir euch hier.

Neueröffnung in Düsseldorf 2023: „Mahiki Club“ in der Altstadt

Neuzugang für das Düsseldorfer Nachtleben: Am 21. Januar 2023 öffnete der Mahiki Club an der Hunsrückenstraße. Was euch hier erwartet? Aloha-Feeling und Tiki-Style pur! Besitzer ist Emin Costa, der mit seinen Geschäftspartnern auch schon das Mai Thai direkt obendrüber und die Siam Cocktailbar führt. Nach einer einjährigen Umbauphase wollen die Betreiber jetzt mit „Mahiki Club“ Urlaubs- und Londoner Club-Feeling nach Düsseldorf bringen. Neu wird die Ausrichtung auf exklusives Publikum trotz Altstadtlage sein, dafür soll ein „besonderes Interior mit Wow-Effekt“ geboten werden.

Hier findet ihr weitere Infos zu Eintritt, Dresscode, Preisen und Fotos vom neuen „Mahiki Club“ in der Altstadt.

Adresse: Hunsrückenstraße 22, 40213 Düsseldorf

>> Neuer Club in Düsseldorf: Das ist der Mahiki Club in der Altstadt <<

Neueröffnung in Düsseldorf 2023: Dönerladen „tastyy“

Wo einst eine McDonald’s-Filiale 40 Jahre lang residierte, zieht nun eine neue Fast-Food-Restaurantkette ein. Foto: tastyy

Döner und Pommes gehen immer! Das dachte sich auch Marco Schepers, früherer Kentucky-Fried-Chicken-Chef. Im April eröffnet er mit „tastyy“ ein neues Fast-Food-Restaurant in der Düsseldorfer Altstadt. Die Adresse dürfte keine Unbekannte sein, denn die neue Filiale zieht am Bolker Stern ein, wo bis vor kurzem noch eine McDonald’s Filiale über 40 Jahre zu Hause war. Die Betreiber locken mit einem „Fast Casual Restaurant-Konzept mit innovativen Rezepten und Produkten rund um den Döner-Spieß“ – der Döner soll 8,50 Euro kosten, die Pommes kommen als „Premium Fries“ daher. Auch vegane Optionen soll es geben.

Ab April 2023 könnt ihr euch selbst überzeugen! Hier findet ihr weitere Infos zur Neueröffnung von „tastyy“ in Düsseldorf.

Adresse: Neustraße 16, 40213 Düsseldorf

Neueröffnung in Düsseldorf 2023: „Olymp & Hades“ zieht in die Schadowstraße

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von OLYMP & HADES (@olympundhades)

In Sachen Mode bleibt es in der Fashionstadt auch nicht still! Das Modehaus „Olymp & Hades“ zieht im ersten Quartal 2023 in die Schadowstraße in den Neubau gegenüber des Kö Bogen II. Dabei ist Olymp & Hades alles andere als eine unbekannte Fashion Brand – denn sie kleidet uns seit mehr als 60 Jahren mit den aktuell angesagtesten Styles ein. Hier findet ihr Street Fashion bekannter Marken wie Adidas, Alpha Industries, Levi’s oder auch Champion.

Die Modekette zählt mittlerweile mehr als 100 Geschäfte in Deutschland, Österreich und jeweils einen Store in den Niederlanden und Belgien –  und bald auch in Düsseldorf! Alle weiteren Infos zur Neueröffnung von „Olymp & Hades“ in der Schadowstraße findet ihr hier.

Adresse: Schadowstraße 78, 40212 Düsseldorf (gegenüber Kö-Bogen II)

Neueröffnung in Düsseldorf 2023: EL&N London

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von EL&N LONDON (@elan_cafe)

Die Neuansiedlung von „Olymp & Hades“ wird durch die Kaffeehauskette EL&N begleitet, denn das Café zieht gleich mit ins Gebäude ein. Dem ein oder anderen dürfte der quietschpinke Store bereits bekannt sein: Die Macher haben es sich zum Ziel gemacht, zum instagrammable Hotspot der Stadt zu werden. Und das gelingt am besten durch ein durchdachtes und hergerichtetes Interieur, welches sich besonders für Fotos gut eignet.

Das Innenleben ist das eine, aber selbstverständlich dürfen in einem Café die angebotenen Leckereien nicht zu kurz kommen. EL&N steht für Eat, Live and Nourish – Kaffee, Kuchen und Frühstücksklassiker werden möglichst fotogen angerichtet, damit eure Food-Pics fleißig auf den Social-Media-Kanälen geteilt werden können. Es wird der erste Store in Deutschland sein.

Appetit bekommen? Hier gibt’s weitere Inspirationen für euren nächsten Brunch in Düsseldorf.

Adresse: Schadowstraße 78, 40212 Düsseldorf (gegenüber Kö-Bogen II)

Neueröffnung in Düsseldorf 2023: Hotel „the niu Hub“

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von the niu (@the_niu_hotels)

Ein weiterer Neuzugang aus der Hotelbranche ist der Hotelgruppe und Novum Hospitality zuzuschreiben. In Düsseldorf eröffnet zwischen Innenstadt und Flughafen das „the niu Hub“ mit 235 Hotelzimmern und 201 Apartments. Am Mörsenbroicher Ei finden bald Geschäftsleute, Touristen und Cityhopper ein zu Hause auf Zeit im puristischen Design. Das Hotel soll im März 2023 eröffnen, Zimmer sollen ab dem 3. März 2023 buchbar sein. Für das Auto bietet das Hotel 188 Garagenstellplätze.

Adresse: Vogelsanger Weg 155, 40470 Düsseldorf

>> Ausgehen in Düsseldorf: Das sind die 10 besten Bars in Altstadt und Co. <<

Neueröffnung in Düsseldorf 2023: „Pommes und Wein“ am GAP

Düsseldorfer kennen ihn noch, den Berliner Kult-Imbiss am GAP. Jetzt hat die leerstehende Location neue Mieter: Antonios „Toni“ Askitis und Fabian Veldmann haben das Büdchen am 1. Januar 2023 übernommen und wollen hier die Kombi „Pommes und Wein“ an die Düsseldorfer bringen. Die Netzwelt reagiert durchweg gespannt und neugierig. Alle Infos zur Neueröffnung von „Pommes und Wein“ findet ihr hier.

Adresse: Graf-Adolf-Straße 1, 40213 Düsseldorf

Neueröffnung in Düsseldorf: „Hulala Pretty – Burger und Drinks“

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Hulala — Pretty Burger & Drinks (@wearehulala)

Seit Herbst deuten es roséfarbene Plakate am Carlsplatz an: „Hulala – Pretty Burger & Drinks“ wird in die Räumlichkeit des ehemaligen Bastians einziehen. Dahinter verbirgt sich ein neues Burger-Restaurant. Versprochen werden vegane Burger und erfrischende Drinks, die allesamt in fotogener Optik und „neuem“ Geschmack daherkommen. Wann eröffnet Hulala in Düsseldorf, wie wird es aussehen, was gibt es zu essen und wie teuer sind die Speisen? Alle Infos findet ihr hier.

Adresse: Carlsplatz 24, 40213 Düsseldorf

Neueröffnung in Düsseldorf 2023: Surfhalle „RheinRiff“

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von RheinRiff (@rhein.riff)


Für alle Action- und Wasserbegeisterte gibt es gute Neuigkeiten, denn mit dem „RheinRiff“ kommt eine neuartige Sport- und Eventlocation auf das Areal Böhler in Düsseldorf: Hier entsteht gerade die größte Indoor-Surfhalle der Welt. Außerdem soll es einen Beachclub geben und Möglichkeiten für Volleyball, Yoga oder Soccer. Die Bauarbeiten sind weiterhin im vollen Gange, der geplante Opening-Termin hat sich aber nach hinten verschoben. Aktuell planen die Unternehmer mit März 2023. Hier gibt’s alle Infos zur weltgrößten Surfhalle in Düsseldorf.

Adresse: Hansaallee 321, 40549 Düsseldorf

Neueröffnung in Düsseldorf 2023: b’mine Hotel

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von b’mine Dusseldorf (@bminedusseldorf)

Ein weiterer Neuzugang in Sachen Hotellerie in der Rheinmetropole: Mitten im bunten Stadtteil Flingern eröffnet im März 2023 das erste b’mine hotel Düsseldorf. Hier erwartet euch eine moderne Inneneinrichtung, Gastronomieangebote und sogenannte CarLifts. Ja, richtig, hier könnt ihr eurer Auto über „private CarLoggien“ direkt mit aufs Zimmer nehmen. Das Hotel zählt 202 „smarte“ Zimmer, 26 CarLofts und 31 Stellplätze für PKWs.

Das b’mine hotel Düsseldof befindet sich 5 Minuten mit dem Auto vom Hauptbahnhof Düsseldorf und 15 Minuten vom Flughafen Düsseldorf. Ihr seid auf der Suche nach weiteren coolen Hotels? Hier findet ihr die besten Hotels der Stadt – wo schläft es sich am besten?

Adresse: Höherweg 90, 40233 Düsseldorf

Neueröffnung in Düsseldorf 2023: Ochama Supermarkt

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Ochama (@ochama.official)

Bekommen Rewe, Lidl, Edeka und Co. in absehbarer Zeit Konkurrenz? Der Supermarkt-Riese Ochama aus China will nach der Eroberung des niederländischen Marktes auch in Deutschland kräftig expandieren. Eines der Ziele für 2023 ist Düsseldorf. Das Unternehmen geht mit einem ganz neuen Konzept an den Start. Die Lieferung von online bestellten Lebensmitteln ist in Deutschland bereits angekommen – jedoch muss sich der Kunde hier nicht nach einem Lieferzeitraum halten und in dieser Zeit zu Hause sein, sondern soll selbst entscheiden können, wann er seinen Einkauf abholen möchte.

Über Pick-Points soll der Einkauf für Privatpersonen dann selbstständig abgeholt werden können. Einen offiziellen Termin zur Eröffnung gibt es derzeit leider noch nicht. In Dortmund hat bereits ein erster Ochama Abholpunkt eröffnet.

Adresse: noch nicht bekannt.

Neueröffnung in Düsseldorf 2023: Wann kommt das KaDeWe?

 

nSieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von KaDeWe (@kadeweofficial)

Das weltberühmte Berliner „Kaufhaus des Westens“, kurz KaDeWe kommt nach Düsseldorf! Einziehen wird das Kaufhaus der Superlative in das Carsch-Haus am Heinrich-Heine-Platz. Das Warenangebot umfasst die Bereiche Mode, Accessoires, Wohnen, Kosmetik und Food. Auch die Delikatessen-Abteilung, ein Paradies für alle Feinschmecker, darf nicht fehlen. Im Interview mit der Bild verrät André Maeder, CEO der „KaDeWeGroup“, das Carsch-Haus solle „der digitalste Department Store der Welt werden. Die Maßnahmen am Gebäude und auf dem Platz werden voraussichtlich bis Ende 2024 andauern.

Adresse: Heinrich-Heine-Platz 1, 40213 Düsseldorf