Neue Gastronomie in Düsseldorf: „Pommes und Wein“ – Toni Askitis und Fabian Veldmann übernehmen Kult-Imbiss

Der Kult-Imbiss an der Graf-Adolf-Straße 1 hat neue Mieter – zwei bekannte Gesichter aus der Gastro-Szene. Antonios "Toni" Askitis und Fabian Veldmann haben die Location in der Innenstadt am 1. Januar 2023 übernommen und wollen hier die Kombi "Pommes und Wein" an die Düsseldorfer bringen.
Berliner Imbiss Düsseldorf Toni Askitis
Toni Askitis vor dem ehemaligen Berliner Imbiss. In ein paar Wochen soll es hier Pommes und Wein geben. Foto: Toni Askitis
Berliner Imbiss Düsseldorf Toni Askitis
Toni Askitis vor dem ehemaligen Berliner Imbiss. In ein paar Wochen soll es hier Pommes und Wein geben. Foto: Toni Askitis

Neues Jahr, neues Gastro-Baby für Düsseldorf: Fabian Veldmann (43) und Toni Askitis (42) haben am 1. Januar den Berliner Imbiss an der Graf-Adolf-Straße 1 übernommen. Die Nachricht in den sozialen Medien löste bei vielen Düsseldorfern Begeisterung aus. Das mag auch an der angekündigten Kombi „Pommes und Wein“ liegen.

>> Neueröffnungen in Düsseldorf 2023: Mahiki Club, Olymp & Hades, tastyy und Rheinriff <<

Denn Toni Askitis kennt sich beim Thema „Wein“ bestens aus, ist ein sehr bekannter Sommelier und hat 2022 sogar den Deutschen Kochbuchpreis in der Kategorie „Wein“ gewonnen. Außerdem ist er seit 15 Jahren mit Fabian Veldmann befreundet. Dieser betreibt den wunderschönen Biergarten Three Little Birds an der Rheinterrasse und ist auch Veranstalter der „Milchbar“ im Sir Walter. Zusammengearbeitet haben die beiden schon bei der ProWein mit einer eigenen Veranstaltung für Messe-Besucher.

Neue Gastro in Düsseldorf: Berliner Imbiss wird zu „Pommes und Wein“

„Während der Corona-Pandemie haben wir diverse Ideen durchgespielt“, erzählt Fabian Veldmann. Doch eine Immobilien-Anzeige für den ehemaligen Berliner Imbiss gab dann den entscheidenden Ausschlag für das gemeinsame Gastro-Projekt. „Das Konzept dafür ist am Strand in Holland entstanden“, verrät der Gastronom lachend. Die Gespräche mit der Rheinbahn seien sehr positiv verlaufen – und jetzt sind Veldmann und Askitis die neuen Mieter an der Graf-Adolf-Straße. Schon bald heißt es hier dann: „Bitte einmal Pommes rot-weiß und einen Rosé!“

„Pommes und Wein“ an der Düsseldorfer Graf-Adolf-Straße: Das sagt das Netz

Die Resonanz auf das Posting von Toni Askitis zum neuen Projekt war groß, die Kommentare in den sozialen Medien durchweg positiv. Von „mega“ über „genau mein Ding“ bis zu „coole Location“: Die Düsseldorfer Community ist voller Vorfreude auf den neuen Food-Spot.

Aktuell sind die Handwerker zu Gange, die Imbiss-Räumlichkeiten werden renoviert. Wenn alles klappt, kann das Geschäft in ein paar Wochen losgehen. Wunsch-Termin wäre Ende Februar oder März. Und was steht neben den Fritten auf der Speisekarte? „Wir bieten dazu die klassischen Saucen an, auch Zaziki. Außerdem stellt Toni eine feine Weinkarte zusammen“, so Fabian Veldmann. Auch drei Biersorten und Soft-Drinks sollen zum Angebot gehören.

Zum Start will das Gastro-Duo erstmal abends öffnen, doch das soll sich bald ändern. „Sobald wir mehr Personal haben, machen wir auch mittags auf.“ Und wie wird das Lokal heißen? „Das wird noch nicht verraten“, erklärt der Düsseldorfer mit einem Augenzwinkern. Wir sind gespannt!

„Pommes und Wein“ in Düsseldorf: Mitarbeiter gesucht

Aktuell werden noch Mitarbeiter für „Pommes und Wein“ gesucht. Wer Teil des Teams sein möchte, kann sich per E-Mail an Fabian Veldmann ([email protected]) wenden.