„Soulbrunch“ in Düsseldorf: Zwischen Boho, Brunch und Bresaola-Trüffelmayo-Brot

Das Nord-Carree in Düsseldorf-Pempelfort hat einen neuen Spot zum gemeinsamen Brunchen: "Soulbrunch"! Wir waren für euch vor Ort und haben Speisekarte und Preise unter die Lupe genommen.
Soulbrunch Duesseldorf
So sieht's im neuen Boho-Brunchcafé in Düsseldorf-Pempelfort aus. Urlaubsfeeling pur! Foto: Tonight.de / Michelle Tempels
Soulbrunch Duesseldorf
So sieht's im neuen Boho-Brunchcafé in Düsseldorf-Pempelfort aus. Urlaubsfeeling pur! Foto: Tonight.de / Michelle Tempels

Man kombiniere Frühstück und Mittagessen – und es werde Brunch! Gibt es eine Mahlzeit, die man am liebsten noch weiter in den Tag ziehen würde, als sie es ohnehin schon tut? Wir glauben nicht! Als wir davon erfahren haben, dass das neue Brunchcafé „Soulbrunch“ an der Düsseldorfer Nordstraße eröffnet hat, waren wir sofort dabei.

Was ist das Konzept hinter „Soulbrunch“?

„Ich will ein Frühstückscafé eröffnen!“ – So, oder so ähnlich, muss es wohl geklungen haben, als „Soulbrunch“-Besitzerin Ronak Omranfar (29) ihren Bruder angerufen hat, um ihn von ihrer festen Entscheidung zu informieren. Ronak hat eigentlich BWL studiert, und war vorher noch nie in der Gastro-Szene involviert. Irgendwann stieg sie aber als einstige Aushilfe bei „Hans im Glück“ zur Betriebsleiterin auf und entschloss sich ihr eigenes Café zu eröffnen.

>> „Cinnamood“ in Düsseldorf: Specials, Geschmacksrichtungen, Konzept und mehr! <<

Das Konzept: Bei „Soulbrunch“ liegt der Fokus neben dem Geschmack auf dem Aussehen. „Das Auge isst ja bekanntlich mit“, so Ronak. Das Angebot könnte man mit „gesundem Soulfood“ zusammenfassen. Die Inneneinrichtung ist zwar Boho-Stil durch und durch, doch Ronak ist sich sicher, es ist ein zeitloser Stil. Helle Farben, Naturmaterialien wie Rattan, Korbgeflecht und gut gepflegte Pflanzen würden einfach immer gut ankommen. Die Werbetrommel soll vor allem durch Social Media gerührt werden, wie hier durch die Influencerin Gerda Lewis.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von SOULBRUNCH (@soulbrunch.de)

Soulbrunch in Düsseldorf: Was gibt es auf der Speisekarte?

Die Komponenten der Speisekarte sind durch Ronak und ihrem Bruder höchstpersönlich in der eigenen Küche entstanden. Die beiden tüftelten und tüftelten, bis das Endergebnis stand. Die Speisekarte ist zwar klein, aber wohlbedacht gewählt. Es gibt belegte Brote, Bowls, Eggs Benedict, Pancakes und Eierspeisen. Das hört sich jetzt unspektakulärer an, als es tatsächlich ist: Die Anrichte ist bei Soulbrunch das A und O. Am Ende soll es wie ein kleines Kunstwerk mit Blümchen und rosa Pfefferbeerchen auf dem Teller erscheinen.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von SOULBRUNCH (@soulbrunch.de)

Brot und Backwaren werden täglich frisch von der Düsseldorfer Traditionsbäckerei Hinkel angeliefert. Der Kassenschlager ist laut Besitzerin Ronak das Avocado-Ei-Brot, genau so wie Eggs Benedict, Pancakes mit Nusscreme und Beerenpüree oder French Toast mit hausgemachter Haselnusscreme.

Die mutigste Kombi dürfte das flambierte Ziegenkäsebrot mit Apfel-Zwiebel-Chutney und rosa Pfefferbeeren sein. Yumm!

>> Düsseldorf: Noch mehr Lust auf Brunchen? Cloud Kitchen versetzt euch in den Food-Himmel <<

„Soulbrunch“ im Nord-Carree: Was sind die Preise?

Bereitet euch seelisch darauf vor, dass ihr beim „Soulbrunch“ am Ende schnell auf denselben Geldbetrag kommen könnt, wie bei einem gemeinsamen Dinner-Date mit Freunden oder eurem Partner. Ein Avocado-Ei-Brot kostet beispielsweise 13,90 Euro, das Bresaola-Trüffelmayo-Brot sogar schlappe 14,90 Euro. Eins muss aber gesagt werden: Zu jedem Brot gibt’s eine Mini-Beilage in Form von Gurke-Minze oder Mango-Schalotte dazu.

Ein normaler Kaffee kostet euch 3,90 Euro, Milchalternativen gibt’s hier für zwischen 50 Cent und einem Euro extra.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von SOULBRUNCH (@soulbrunch.de)

Öffnungszeiten und Adresse: Wo ist „Soulbrunch“ in Düsseldorf?

Das Brunchcafé findet ihr in Düsseldorf-Pempelfort im Nord-Carree. Zugänglich ist es von der Nordstraße und der Duisburger Straße aus.

Die Öffnungszeiten im Überblick:

  • Montag bis Freitag von 9 bis 16 Uhr
  • Samstag bis Sonntag von 9 bis 17 Uhr

Adresse: Nord-Carree 11, 40477 Düsseldorf-Pempelfort
Reservierungen: Einen Tisch reserviert ihr am besten direkt per Direktnachricht über Instagram oder übers Telefon unter 0211 49396048. Weitere Infos folgen bald auf der Soulbrunch-Website.

Anfahrt: Wie komme ich zu „Soulbrunch“ in Düsseldorf?

Anfahrt mit Bus & Bahn: Wollt ihr mit Bus & Bahn anreisen, erreicht ihr das Café am besten über die Haltestelle „D-Nordstraße“ oder „Venloer Straße“. Kommt ihr von außerhalb, erreicht ihr die Haltestellen über den Düsseldorfer Hauptbahnhof mit der STR 707 oder mit dem Bus 722. Von hier aus lauft ihr nur wenige Minuten zum Café.

Anfahrt mit Auto: Kommt ihr mit dem Auto, könnt ihr euer PKW am besten im „Parkhaus Nordstrasse“ parken. Eine Alternative ist das Parkhaus im Dieterich-Karree. Von hier aus sind es ungefähr 10 Minuten zu Fuß zum „Soulbrunch“.