„Sneakers-Unplugged“ in Düsseldorf: Warme Füße ganz ohne Leder und Tierleid

Bequem, praktisch und stylisch sollen sie sein, die neuen Treter. Aber geht das auch nachhaltig und ohne tierisches Leder? Wir waren im neuen Sneaker-Store in Düsseldorf, der all das verspricht.
Sneaker Unplugged Nachhaltige Schuhe in Duesseldorf
Foto: Tonight.de / Julia Former
Sneaker Unplugged Nachhaltige Schuhe in Duesseldorf
Foto: Tonight.de / Julia Former

Der Bummel vorbei an den Schaufenstern der großen Modelabel für Sneaker und Streetwear lässt schon mal schnell in einen Kauf verleiten. Dabei ist Fast Fashion eigentlich schon längst außer Mode. Überteuerte Markenschuhe aus minderwertigem Material, Echtleder-Schuhe made with Tierleid. Schluss damit! In Düsseldorf gibt es einen neuartigen Sneaker-Store, der bewusst auf nachhaltige Produktionsverfahren und Rohstoffe setzt. Woraus bestehen die Schuhe, und was ist der Preis für faire Sneaker? Wir waren bei „Sneakers Unplugged“ vor Ort und haben uns umgeschaut.

Was ist das Konzept hinter „Sneakers Unplugged“?

Das Konzept von Sneakers Unplugged besteht auf die Nachhaltigkeit im gesamten Produktlebenszyklus eines Schuhs. Besitzer Christian Ohm bietet ausschließlich Schuhe aus pflanzlich oder nachhaltig gegerbtem Leder. Mit dabei sind natürliche Materialen wie Abfälle aus Mais, Traube und Bambus oder gar Schuhe aus PET Flaschen. Wichtig: Die Schuhe sollen dabei nicht wie Öko-Schuhe wirken, sondern modern und stylish daherkommen.

Die Idee zur Verwirklichung entstand aus einer persönlichen Not heraus: Im Lockdown 2020 machten bekanntermaßen alle Geschäfte zu. Christian war also online auf der Suche nach veganen Schuhen, wurde dabei aber alles andere als fündig und zufrieden. Er machte sich ans Werk und öffnete eine eigene online Plattform, in der vegane und nachhaltig produzierte Sneaker angeboten werden.

Nachdem seine private Wohnung gemeinsam mit Ehefrau und Kindern vor Bestellungen fast platzte, eröffnete er sein erstes Geschäft in der Kölner Ehrenstraße. Seit Juni 2022 gibt’s Sneakers Unplugged nun auch in Düsseldorf.

>> Sneaker-Store Spacewalk in Düsseldorf: High-End-Sneakers im Sevens auf der Kö <<

Wo ist Sneakers Unplugged in Düsseldorf?

Im Frühjahr 2021 kündigte Ohm schließlich seinen gut bezahlten Job in einer Marketingagentur und eröffnete seinen ersten Store in Köln. Im Juni dieses Jahres folgte der zweite Store im Düsseldorfer Stadtteil Flingern und ein dritter Shop in Münster. Weitere Läden sind in Planung.

Adresse in Düsseldorf: Lindenstraße 165, 40233 Düsseldorf
Adresse in Köln: Alte Wallgasse 5 (Ehrenstraße 60-64), 50672 Köln

Die Öffnungszeiten: Wann hat Sneakers Unplugged geöffnet?

Der Laden hat über die Woche sowie samstags zwischen 12 und 18.30 Uhr geöffnet. Weitere Infos findet ihr unter www.sneakers-unplugged.de.

Öffnungszeiten im Überblick:

  • Montags bis mittwochs von 12 bis 14 Uhr und 15.30 bis 18.30?Uhr
  • Dienstags bis freitags von 12 bis 18.30 Uhr
  • Samstags von 11 bis 18.30 Uhr 

Preise bei „Sneakers Unplugged“: Was kosten die veganen Turnschuhe?

Sneakers Unplugged bietet Schuhe von 15 verschiedenen Produzenten an. Die Produktionsstätten befinden sich quer über den Globus – von Brasilien über China, von Holland bis Italien. Die Preise pro Paar variieren zwischen 99 und 240 Euro. Damit liegt die Preisspanne eher in der höheren Preiskategorie, aber dennoch vergleichbar mit den Sneakers bekannter Modelabel ohne Nachhaltigkeitsgedanken.

>> Verkaufsoffener Sonntag in NRW: Alle Termine für 2022 im Überblick <<

Vegane Schuhe: Das gibt es bei der richtigen Pflege zu beachten

Damit eure veganen Schuhe so langlebig wie möglich sind, ist es wichtig die Sneaker richtig zu pflegen. Auf gar keinen Fall dürft ihr sie imprägnieren oder gar einfetten. Damit sie auch weiter ihre Form behalten, ist ein Schuhspanner empfehlenswert. Absolutes No-Go: Steckt eure Treter niemals in die Wasch- oder Spülmaschine. Ohm hat schon alles erlebt, berichtet er. Ihr solltet stattdessen Wert auf eine guten Schuster legen.

Anfahrt: Wie komme ich zu „Sneakers Unplugged“ in Düsseldorf?

Wir empfehlen euch die Anfahrt per Bahn. Die Haltestelle D-Lindemannstraße erreicht ihr über die S 11 nach „Düsseldorf Wehrhahn“ und von dort über die U 72 zur D-Lindemannstraße. Alternativ fährt euch vom HBF der Bus 737 direkt zur D-Lindemannstraße. Von hier aus sind es nur wenige Meter zum Store. Kommt ihr mit dem Auto, haltet ihr am besten vor Ort Ausschau nach freien Parkplätzen in den Seitenstraßen.