Rheinkirmes Düsseldorf: Die 10 besten Songs zum Abfeiern? Das ist die Playlist von Theo Fitsos

Die Partys in den Festzelten gehören zu den Highlights der Düsseldorfer Rheinkirmes. Besonders beliebt ist das Uerige-Zelt. Und hier steht ein DJ gleich viermal an den Decks: Theo Fitsos. Wir haben nachgefragt, was auf seiner Playlist landet.
Theo Fitsos DJ Düsseldorf Uerige Zelt Kirmes
Spaßvogel und DJ: Theo Fitsos im Uerige-Zelt auf der Größten Kirmes am Rhein. Foto: Tonight
Theo Fitsos DJ Düsseldorf Uerige Zelt Kirmes
Spaßvogel und DJ: Theo Fitsos im Uerige-Zelt auf der Größten Kirmes am Rhein. Foto: Tonight

Der Düsseldorfer DJ Theo Fitsos begeistert schon seit Jahren die Partygänger der Stadt. Und das Uerige-Zelt ist während der Rheinkirmes von 15. bis 24. Juli praktisch sein zweites Zuhause: An vier Abenden legt Theo hier auf. Und deshalb wollten wir wissen, welche Songs er garantiert im Gepäck hat – und worauf er sich besonders freut.

Nach zwei Jahren Corona-Pause findet die Rheinkirmes endlich wieder statt. Für Theo bedeutet das: vier Auftritte im Uerige-Zelt. Am 15., 19., 22. und 23. Juli ist er hier ab 18 Uhr an den Decks zu finden. Am Feuerwerks-Freitag heizt er im Anschluss sogar noch auf dem Partyschiff der Scholljonges ein.

 

View this post on Instagram

 

Ein Beitrag geteilt von Theo Fitsos (@theofitsos)

Doch womit begeistert der Mann mit dem Spitznamen „Duracell-Grieche“ die Massen und lässt die Arme unter der Uerige-Discokugel hoch fliegen? Innerhalb von Sekunden hat Theo uns hier seine ultimative Kirmes-Top-10 genannt. Mit dem entsprechenden Hinweis: „Du weißt schon, dass ich im Gegensatz zu den anderen DJs einen komplett durchgeknallten Musikgeschmack habe?“ Ja, das wissen wir. Aber genau deshalb wollen wir den Soundtrack ja haben!

Rheinkirmes-Songs 2022: Das ist die Playlist von Theo Fitsos

Ob bis 2020 im Chateau Rikx, im Stickum, auf Karnevals- oder Kirmes-Partys: Theo weiß, was seine Gäste hören wollen und verkündet gerne immer wieder mit einem Augenzwinkern: „Eigentlich kann ich gar nicht auflegen!“ Überzeugt euch einfach vor Ort von seinem Können…

  • The Styl Council „Shout To The Top“ (Paul Weller sorgt hier für 80er Jahre-Feeling)
  • Chris Norman & Suzi Quatro „Stumblin‘ In“ (der Hit von 1978 steht für lange Sommernächte: Klassiker, bei dem ihr euch wunderbar in den Armen liegen könnt!)
  • Coldplay „Viva La Vida“ (Gänsehaut unter der Discokugel)
  • Peter Schilling „Major Tom“ (… und spätestens jetzt heben wir ab!)
  • Faithless „Insomnia“ (nochmal Gänsehaut – nicht nur für die MTV-Generation der 90er)
  • Lionel Richie „All night long“ (… wird im Uerige-Zelt gefeiert)
  • Die Toten Hosen „Alles aus Liebe“ (denn ohne die Düsseldorfer Band geht es auf der Kirmes natürlich nicht!)
  • Vicky Leandros „Ich liebe das Leben“ (und Theo liebt Vicky, ein klein wenig jedenfalls)
  • Wham! „Last Christmas“ (laut Theo sein Top-Highlight auf der Kirmes)
  • Reinhard Mey „Gute Nacht Freunde“ (Theos letzter Track auf jeder Party: Kann man sich stilechter verabschieden?)

Zum Schluss hat Theo noch ein paar persönliche Worte an seine Fans: „Ich freue mich auf eine friedliche Kirmes mit euch. Lasst uns gemeinsam ordentlich feiern!“ Und setzt mit Blick auf das Wetter der kommenden Tage noch etwas hinzu: „Hoffentlich wird es nicht ganz so heiß!“

Mehr zur Düsseldorfer Rheinkirmes: