Impfnacht im Düsseldorfer Club Ufer 8: „Projekt Pieks“

Seit Dezember sind die Clubs und Discotheken wegen Corona wieder geschlossen. So auch das Ufer 8 an der Düsseldorfer Rheinuferpromenade. Dafür laden Club-Chef Erik Ludwig und Veranstalter Erik Reczkowski am Freitag zur Impfnacht.
Impfaktion Düsseldorfer Club Ufer 8 Erik Ludwig
Ufer 8-Betreiber Erik Ludwig (rechts im Bild) und Veranstalter Erik Reczkowski stecken hinter der Impfnacht. Foto: Ufer 8/Tonight
Impfaktion Düsseldorfer Club Ufer 8 Erik Ludwig
Ufer 8-Betreiber Erik Ludwig (rechts im Bild) und Veranstalter Erik Reczkowski stecken hinter der Impfnacht. Foto: Ufer 8/Tonight

Zwei Jahre schon hält Corona die Welt in Atem – und sorgt auch für eine sehr angespannte Lage in der gesamten Gastronomie. Viele Existenzen stehen auf dem Spiel, die Wirte wünschen sich endlich eine längerfristige Perspektive. Doch so lange die Inzidenzen in die Höhe schießen – Düsseldorf hat gerade die 2000er Marke geknackt – sind Lockerungen (noch) nicht in greifbarer Nähe. Deshalb steht am Freitagabend, den 4. Februar 2022, auch keine Party im Ufer 8 an, sondern eine spezielle Impfaktion.

>> So war das erste Wochenende mit 2G-plus in Düsseldorfer Gastro <<

Die Location an der Rheinuferpromenade öffnet ihre Türen für das „Projekt Pieks“: Ufer 8-Betreiber Erik Ludwig und Veranstalter Erik Reczkowski („High End“ & „Peaches“) stecken hinter der Impfnacht mit einem Hauch von Club-Feeling. DJ And-J spielt entspannte Beats, außerdem gibt es alkoholfreie Cocktails und kleine Snacks.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Ufer 8 // A New Beginning (@ufer8.de)

Und gleichzeitig die entscheidende Spritze. Erst-, Zweit- und Booster-Impfungen mit Biontech und Moderna stehen auf dem Programm. Um 20 Uhr öffnen sich die Türen, Interessierte ab 16 Jahren können dann bis 2 Uhr vorbeikommen.

>> Unsere Wochenend-Tipps für Düsseldorf <<

Mit der Aktion wollen Erik Ludwig und Erik Reczkowski ihren Teil dazu beitragen, dass sich noch mehr Menschen impfen lassen. „Wenn möglichst viel Menschen geimpft sind, können wir entspannter in den Sommer gehen. Außerdem möchten wir beweisen, dass Impfen auch Spaß machen kann“, erklärt Erik Ludwig. „Gerade in diesen schweren Zeiten tut ein wenig Entertainment gut“, ergänzt Erik Reczowski.

Geöffnet ist das Ufer 8 für „Projekt Pieks“ am Freitag von 20 bis 2 Uhr. Interessierte können spontan reinkommen oder sich hier einen Termin buchen.