Düsseldorfer Prinzenpaar begibt sich in Selbstquarantäne

Das Düsseldorfer Prinzenpaar hat sich aus freien Stücken in die Isolation begeben. Erste Termine wurden bereits abgesagt.
Düsseldorfer Prinzenpaar
Das Düsseldorfer Prinzenpaar Dirk Mecklenbrauck und Venetia Uasa Katharina Maisch bei seiner Vorstellung im Juli 2020. Foto: David Young/dpa

Der Kölner Karnevalsprinz ist bereits in Quarantäne, weil er positiv auf Corona getestet wurde. Um dieses Schicksal zu vermeiden, hat das Düsseldorfer Prinzenpaar Dirk Mecklenbrauck und Uåsa Katharina Maisch nun beschlossen, sich vorsorglich schon in Isolation zu begeben.

Wie die Rheinische Post berichtet, soll um jeden Preis vermieden werden, die Prinzenkürung am Freitag nächster Woche zu verpassen.

>> Karneval in Düsseldorf am 11.11. – alle Fotos aus dem Naseband’s <<

Die erste Veranstaltung, die darunter leiden muss, ist das Prinzenfrühstück kommende Woche Donnerstag. Traditionell lädt der Düsseldorfer Prinzenclub zu dem Treffen ein, um dem Paar laut eigener Aussage die Nervosität zu nehmen und etwas Rückenwind zu verschaffen. Die Kürung aber soll nicht in Gefahr sein.

>> Karneval in Düsseldorf: Hoppeditz-Ball im Henkel-Saal – alle Fotos <<