Düsseldorf verschiebt Prinzenpaar-Kürung – Aus für Indoor-Karneval?

Wegen der steigenden Corona-Zahlen ist die Prinzenpaar-Kürung in Düsseldorf verschoben worden. Zudem wird geraten, vorerst auf Indoor-Veranstaltungen zu verzichten.
Düsseldorfer Prinzenpaar
Das Düsseldorfer Prinzenpaar Dirk Mecklenbrauck und Venetia Uasa Katharina Maisch bei seiner Vorstellung im Juli 2020. Foto: David Young/dpa

Die vierte Corona-Welle macht auch vor den Karnevalshochburgen keinen Halt. In Düsseldorf liegt die Inzidenz am Sonntag deutlich über der Marke von 200. Für die gerade erst begonnene Session hat das schon Folgen: Die Prinzenpaar-Kürung wird verschoben.

Das haben Oberbürgermeister Dr. Stephan Keller und Krisenstabsleiter Burkhard Hintzsche gemeinsam mit dem Vorstand des Comitee Düsseldorfer Carneval e.V. entschieden. Statt am kommenden Freitag (19. November) soll die Kürung nun „Anfang Januar“ stattfinden, wie es in einer gemeinsamen Mitteilung heißt.

>> Düsseldorfer Prinzenpaar begibt sich in Selbstquarantäne <<

„Die Entscheidung ist uns nicht leichtgefallen. Wir sind uns aber unserer Verantwortung als Comitee Carneval Düsseldorf bewusst und sehen angesichts der steigenden Infektionszahlen und der steigenden Belastung des Gesundheitssystems keine andere Möglichkeit“, erklärte CC-Präsident Michael Laumen. Düsseldorfs Oberbürgermeister Dr. Stephan Keller ergänzte: „Ich danke dem Vorstand des CC für Ihr Verantwortungsbewusstsein und dem designierten Prinzenpaar für ihr Verständnis, in dieser dynamischen Infektionslage die geplante Indoor-Prinzenpaarkürung mit 1000 Gästen zu verschieben. Im Zuge der geplanten Bund-Länder-Konferenz am Donnerstag erwarten wir zudem eine einheitliche Regelung im Umgang mit Indoor-Veranstaltungen und eine Steigerung der Zahl der Booster-Impfungen und der Testungen, sodass sich für Januar eine andere Ausgangslage ergeben könnte.“

Der neue Termin der Kürung solle noch vor Aufzeichnung der ARD-Fernsehsitzung am 6. Januar 2022 liegen – „möglicherweise zwischen dem 3. und 5. Januar“, teilte das CC darüber hinaus mit. Tickets würden ihre Gültigkeit behalten.

Düsseldorf: Kein Sitzungskarneval im November?

Die Absage der Prinzenpaar-Kürung könnte für andere Karnevalsveranstaltungen Signalwirkung haben – und offensichtlich hat das Comitee Düsseldorfer Carneval dies auch beabsichtigt. Denn mit der Mitteilung einher ging eine Empfehlung für alle Mitgliedsvereine, „ihre im November geplanten Indoor-Veranstaltungen ebenfalls zu verschieben“.

Mehr zum 11.11. in Düsseldorf: