Düsseldorf-Stockum: Auffahrunfall mit LKW – vier Menschen teilweise schwer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall in Düsseldorf-Stockum sind vier Menschen zum Teil schwer verletzt worden. Der Sachschaden wird auf ungefähr 250.000 Euro geschätzt.
Unfall Düsseldorf
In Düsseldorf Stockum ereignete sich ein schwerer Unfall. Foto: Feuerwehr Düsseldorf
Unfall Düsseldorf
In Düsseldorf Stockum ereignete sich ein schwerer Unfall. Foto: Feuerwehr Düsseldorf

Im Düsseldorfer Stadtteil Stockum ist es auf der Danziger Straße am Freitagmittag zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Bei einem Auffahrunfall mit einem 40-Tonner, einem kleineren Lastwagen und einem Auto sind insgesamt vier Menschen verletzt worden – darunter die beiden Lkw-Fahrer.

Wie ein Feuerwehrsprecher mitteilte, war der schwere Lastzug am Freitag an einer Kreuzung aus zunächst unbekannten Gründen auf den leichteren Lastwagen aufgefahren, hatte ihn herumgeschleudert und dann noch einmal von vorne gerammt.

Einer der beiden Fahrer sei schwer verletzt in eine Unfallklinik gebracht worden, der andere habe leichte Verletzungen erlitten, sagte der Sprecher. Eine Ampel sei aus der Verankerung gerissen worden und auf die Fahrbahn gestürzt, ein zweiter Ampelmast landete auf dem Dach einer der beiden Lastwagen. In dem Auto habe eine Frau leichte Verletzungen und ein Mann einen Schock erlitten. Alle Verletzten seien in Krankenhäuser gebracht worden.

Rund 30 Einsatzkräfte der Feuerwehr waren vor Ort, der Einsatz dauerte rund dreieinhalb Stunden. Der Sachschaden wird auf ungefähr 250.000 Euro geschätzt.

dpa