Düsseldorf: Novavax-Impfungen sind ab dem 28. Februar erhältlich

In Düsseldorf sind ab dem 28. Februar Impfungen von Novavax erhältlich. Allerdings ist ein Großteil davon für Personal gedacht, welches der Impfpflicht unterliegt.
Novavax Impfstoff Covid19
Der Novavax-Impfstoff gegen das Coronavirus. Foto: Shutterstock/Studio Roux
Novavax Impfstoff Covid19
Der Novavax-Impfstoff gegen das Coronavirus. Foto: Shutterstock/Studio Roux

Wer in Düsseldorf auf Impfstoffe des Herstellers Novavax wartet, kann beruhigt aufatmen. Wie die Stadt bekanntgab, werden am kommenden Montag, den 28. Februar, 5.390 Dosen des Protein-/Totimpfstoffs geliefert. Priorität genießen zu Beginn aber vor allem jene Gruppen, die von einer einrichtungsbezogenen Impfflicht betroffen sind. Daher gehen bereits 2000 Dosen an Krankenhäuser, Pflegeeinrichtungen und medizinisches Personal.

Für das Impfzentrum 2.0 am Bertha-von Suttner-Platz stehen aber auch insgesamt 2680 Dosen bereit, die auch für die Bevölkerung in Düsseldorf gedacht sind. Wer sich einen Termin sichern möchte, kann dies unter der Hotline unter der Nummer 0211-8999069 machen. Allerdings braucht es dafür auch Nachweise. So muss ein ärztliches Attest bei der Angabe von Unverträglichkeiten gegen mRNA-Impfstoffe vorgelegt werden. Auch das medizinische Personal braucht die Bescheinigung des Arbeitgebers, die unter corona.duesseldorf.de/arbeitgeberbescheinigung-impfpflicht heruntergeladen werden kann. Kontrolliert werden die Dokumente dann im Impfzentrum.

Impfstoffe von Novavax sind rar

Der Hintergrund ist, dass die Impfstoffe von Novavax nur sehr begrenzt erhältlich sind. Daher soll ein Großteil vor allem denen zur Verfügung gestellt werden, die der Impfpflicht nach Artikel 20a unterliegen. 20 Prozent sollen zudem für Personen zurückgehalten werden, die eine Unverträglichkeit gegen mRNA-Impfstoffe aufweisen, lediglich fünf Prozent des Kontingents sind für die Allgemeinheit bestimmt.

Eine vollständige Impfung ist nach zwei Dosen im Abstand von drei Wochen erreicht. Dann braucht es aber noch zwei weitere Wochen nach der zweiten Impfung, bis man als vollständig geimpft gilt.

Das könnte dich ebenfalls interessieren: