Nach Baustellen-Feuer: Wie geht es mit dem Benrather Schwimmbad weiter?

Wie geht es weiter mit dem Bauprojekt Benrather Schwimmbad? So gestaltet sich die Situation nach dem Brand vom Freitag.
Foto: kraichgaufoto / Shutterstock.com (Symbolbild)
Die Feuerwehr vor Ort bei einem Einsatz. Foto: kraichgaufoto / Shutterstock.com (Symbolbild)
Foto: kraichgaufoto / Shutterstock.com (Symbolbild)
Die Feuerwehr vor Ort bei einem Einsatz. Foto: kraichgaufoto / Shutterstock.com (Symbolbild)

Wie geht es mit dem Benrather Schwimmbad weiter? Nach dem Brand am Freitag droht dem Projekt eine weitere Verzögerung, schließlich waren die Arbeiten schon vor dem Feuer ordentlich in Verzug geraten. Nun stehen zwei Fragen im Vordergrund: Wie schlimm ist das Ausmaß des Feuers und welchen Einfluss hat der Brand auf den Zeitplan?

Am Wochenende wurde bekannt, dass am frühen Freitagabend ein Feuer auf der Baustelle des Benrather Schwimmbades gemeldet wurde. Die Feuerwehr hatte die Situation am Einsatzort aber schnell im Griff und konnte den Einsatz schon wieder nach einer Stunde erfolgreich beenden. Welche Konsequenzen das Geschehen am Freitag hat, ist aber noch nicht bekannt.

>> Rückblick: Dachstuhl des neuen Schwimmbads in Düsseldorf-Benrath in Brand – Feuerwehr verhindert Schlimmeres <<

Wie die „Rheinische Post“ berichtet, muss noch auf offizielle Angaben zum Ausmaß und den Folgen des Feuers gewartet werden. Dazu habe es am Wochenende noch keine weiteren Informationen gegeben – das betrifft insbesondere die Brandursache und mögliche Schäden an der Baustelle.

Personen auf der Baustelle mussten beim Brand gerettet werden

Hierbei wird es also vermutlich noch Tage oder Wochen dauern, bis die Frage nach dem Ausmaß endgültig beantwortet werden kann. Personen in der Nähe der Baustelle hatten am Freitag eine Rauchentwicklung festgestellt und die Feuerwehr informiert. Zunächst gelang es den Einsatzkräften, die Personen, die noch auf der Baustelle waren, in Sicherheit zu bringen. Anschließend begannen die Löscharbeiten.

>> Düsseldorf: Matratze in Krankenhaus fängt Feuer – jetzt ermittelt die Kriminalpolizei <<

Benrather Schwimmbad: Eigentlich sollte Öffnung schon erfolgt sein

Ursprünglich sollte das Schwimmbad schon seit Ende 2021 in Betrieb sein, so war jedenfalls noch der Plan beim Spatenstich im Februar 2020. Dann kam aber die Corona-Pandemie mit Lockdowns, Fachkräfte- und Materialmangel dazwischen. Demnach sollte zuletzt eine Eröffnung im kommenden Winter angepeilt werden. Jetzt könnte dieser Vorstellung noch der Brand in die Quere kommen. Vermutlich werden die kommenden Wochen und die weiteren Erkenntnisse zum Ausmaß zeigen, ob der Zeitplan weiter in Verzug gerät.

>> Langenfeld: Mehrere Leichtverletzte bei zwei Bränden in Asylbewerberunterkunft <<