Mercedes-Fahrer übersieht E-Scooter: 16-Jähriger muss schwer verletzt ins Krankenhaus

Im Düsseldorfer Stadtteil Eller wurde am Sonntag ein Jugendlicher auf einem E-Scooter angefahren. Er musste mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus.
Foto: Christoph Soeder/dpa
Foto: Christoph Soeder/dpa

In Düsseldorf-Eller kam es am Sonntagnachmittag zu einem folgenschweren Verkehrsunfall. Ein 16 Jahre alter Junge war auf einem E-Scooter auf der Harffstraße in Richtung Kölner Landstraße unterwegs. Als er die Straße zwischen zwei parkenden Autos mit dem Roller überqueren wollte, übersah er einen heranfahrenden Mercedes.

Der 22-jährige Fahrer des Mercedes konnte nicht mehr schnell genug reagieren und die beiden Fahrzeuge kollidierten. Dabei wurde der 16-Jährige so schwer verletzt, dass er von Rettungskräften ins Krankenhaus gebracht werden musste.

Das könnte dich ebenfalls interessieren: