Düsseldorf: Auto rammt Bus in der Innenstadt – Fahrerin schwer verletzt

Schockmoment in der Düsseldorfer Innenstadt: Beim Wenden auf der Fahrbahn übersah eine Frau mit ihrem Fahrzeug einen Rheinbahnbus. Es kam zum Crash.
Polizei Unfall Blaulicht
Ein Polizeiauto mit Blaulicht und Unfallmeldung. Foto: Carsten Rehder/dpa
Polizei Unfall Blaulicht
Ein Polizeiauto mit Blaulicht und Unfallmeldung. Foto: Carsten Rehder/dpa

Bei einem Verkehrsunfall in der Düsseldorfer Innenstadt ist eine Frau am Montag mit ihrem PKW mit einem Linienbus der Rheinbahn kollidiert. Dabei wurde die Fahrerin des PKW so schwer verletzt, dass sie sie in ein Krankenhaus gebracht werden musste.

Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen fuhr die 55-Jährige mit ihrem VW auf der Kölner Straße in Fahrtrichtung Am Wehrhahn. Als sie beabsichtigte auf der Fahrbahn zu wenden, übersah sie  offensichtlich den neben ihr fahrenden Rheinbahnbus. Es kam zum Zusammenstoß zwischen den Fahrzeugen

Informationen zu den Fahrgästen im Bus und der 60 Jahre alten Busfahrerin teilte die Polizei Düsseldorf nicht mit – abseits vom Schreck dürften dementsprechend alle wohlauf sein.

Weitere Meldungen aus Düsseldorf: