Carlsplatz Düsseldorf: Neues Marktrestaurant „Loft“ eröffnet mit besonderem Konzept

Der Wochenmarkt am Carlsplatz ist das kulinarische Schmankerl im Düsseldorfer Herzen. Jetzt lockt ein Neuzugang mit einem besonderen Konzept: das Loft's Marktrestaurant. Alle Infos zur Location, Speisekarte und Preise.
lofts-marktrestaurant-duesseldorf-carlsplatz
"Loft's Marktrestaurant" öffnet am 7. Dezember im Glaspavillon auf dem Carlsplatz in Düsseldorf. Foto: Loft
lofts-marktrestaurant-duesseldorf-carlsplatz
"Loft's Marktrestaurant" öffnet am 7. Dezember im Glaspavillon auf dem Carlsplatz in Düsseldorf. Foto: Loft

Auf dem Carlsplatz gibt es nichts, was es im Bereich Kulinarik nicht schon gibt. Und trotzdem bietet die Neueröffnung von Gastronom André Schlösser ein neuartiges Konzept: Am 7. Dezember 2022 hat sein „Loft’s Marktrestaurant“ eröffnet. Alle Infos zur Location, Speisekarte, Preise und Highlights.

Düsseldorf: Neues Marktrestaurant „Loft’s“ eröffnet am Carlsplatz

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von carlsplatz (@carlsplatz)

Mit der Neueröffnung von „Loft’s Marktrestaurant“ erweitert André Schlösser sein seit 2016 betriebenes Restaurant „Loft“ um eine weitere angrenzende Räumlichkeit. Das renovierte Glaspavillon stellt die neue Location des Marktrestaurant dar und will mit einem „Full-Service-Konzept“ punkten. Die digitale Selbstbedienung bei Loft mit Bowls, Flammkuchen und Co. bleibt weiter bestehen.

Neues Restaurant am Carlsplatz: Das ist das Konzept von „Loft’s Marktrestaurant“

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von LoftFood (@loftfoodduesseldorf)

Das Konzept von Gastronom Schlösser liegt beinahe auf der Hand: Von morgens bis abends werden die Speisen mit überwiegend Produkten der Markthändler vor Ort zubereitet. Das sei aber nicht einfach so daher gesagt, denn die Herkunft der Produkte vom Markt soll auf der Karte gekennzeichnet sein. So stammen beispielsweise die Wurstwaren von der Metzgerei Schlösser, die Backwaren von der Bio-Bäckerei Schüren, die Eier von Geflügel Küsters und die Marmeladen vom „Südfrüchte Peter van Rijswijck“-Stand. Ein regelmäßiger Wechsel der Händler ist vorgesehen.

Speisekarte „Loft’s Marktrestaurant“: Frühstück, Brunch, Mittagessen und Abendessen

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von LoftFood (@loftfoodduesseldorf)

Und noch etwas ist neu: Von montags bis samstags soll man hier besonders gut frühstücken können! Hier erwarten euch klassische Frühstücksplatten mit Wurstwaren, Frischkäse, Lachs, Marmelade, Honig, Butter und Brotkorb, vegetarische und bayrische Varianten sowie eine Auswahl an belegte Stullen wie die „Avocado Powersmash Stulle“. Auch Egg-Benedict-Variationen und gesunde Porridges, Joghurt mit Früchten oder Pancakes wird es geben.

Ein kleiner Sneak Peek aus der Frühstückskarte: „Avocado Powersmash Stulle“, Yummy! Foto: Loft

Auf der Tageskarte geht es nicht minder kulinarisch zu: Hier findet ihr deutsche Festtagsklassiker wie Rinderroulade mit Rotkohl und Kartoffelstampf, Himmel und Ähd oder Tafelspitz. Neben einer Auswahl an vegetarischen und veganen Gerichten werden im Marktrestaurant auch Fischgerichte wie Fischfrikadellen serviert. Als Snack steht „Pinsa“, die Sauerteig-Variante der Pizza, mit verschiedenen Belägen auf der Karte.

Frühstück gibt’s von 9 bis 11.30 Uhr, die Tageskarte gilt von 11.30 bis 18.30 Uhr (last Order).

>> Frühstück in Düsseldorf: Die besten Cafés für süßes und herzhaftes Brunchen <<

Loft’s Marktrestaurant auf dem Carlsplatz: Kaffee, Kuchen und Wein

Zum Nachmittagskaffee werden verschiedene Kaffee- und Kuchenspezialitäten angeboten. Darfs dann doch mal ein Vino sein, ist die Weinkarte mit etlichen Rebsorten aus den mittelrheinischen, französischen und italienischen Weinbergen ausgestattet. Einige Winzer kennt Schlösser sogar persönlich.

Der Carlsplatz bietet übrigens den perfekten Startpunkt für eine ausgiebige Shopping-Tour durch Düsseldorf. Hier findet ihr unsere Top 11 der beliebtesten Boutiquen und Fashion Stores abseits der Kö!

„Loft’s Marktrestaurant“: Die Preise – Wie teuer sind die Speisen?

Die Preisklasse befindet sich im mittleren Bereich: Die Rinderrouladen mit Rotkohl und Kartoffelstampf kosten 16,90 Euro, Kassler mit Sauerkraut 13,90 Euro, Coq au Vin oder Hühnerfrikassee je 14,90 Euro. Vegetarische Hausmannskost wie Serviettenknödel mit Pilzrahm kostet euch 9,90 Euro, die vegane Variante von Grünkohl mit Kartoffeln knapp 9 Euro.

Wo ist „Loft’s Marktrestaurant“ auf dem Carlsplatz?

Das „Loft’s Marktrestaurant“ findet ihr auf dem Carlsplatz im Glaspavillon. Übrigens: Gleich ein Stückchen weiter findet ihr einige der coolsten Bars in Düsseldorf.

Adresse: Carlsplatz 26, Stand VK 4, 40213 Düsseldorf
Website

Carlsplatz in Düsseldorf: Wann hat „Loft’s Marktrestaurant“ geöffnet?

Das Marktrestaurant eröffnet am 7. Dezember 2022 seine Pforten. Die Wintersaison hält folgende Öffnungszeiten bereit:

Öffnungszeiten im Winter: Montag bis Samstag von 9 bis 19 Uhr