Kollision mit Sattelzug: Radfahrerin bei Unfall schwer verletzt

Bei einem Unfall bei Mettmann wurde eine Radfahrerin schwer verletzt. Sie kollidierte beim überqueren der Straße mit einem Sattelzug.
Krankenwagen Blaulicht
Foto: Shutterstock/Tobias Arhelger
Krankenwagen Blaulicht
Foto: Shutterstock/Tobias Arhelger

Am Freitagabend kam es bei Mettmann auf dem außerörtlichen Südring zu einem schlimmen Verkehrsunfall. Dabei wurde eine 44 Jahre alte Frau auf einem Fahrrad schwer verletzt. Sie war mit ihrem Pedelec aus der Richtung Talstraße kommen auf dem Südring unterwegs.

Beim Voishofer Bach in der Nähe des Gruitener Wegs wollte sie die Straße überqueren. Dort aber wollte gerade ein junger Mann mit seinem Sattelzug die Radfahrerin überholen, wo es schließlich zur Kollision kam. Dabei wurde die 44-Jährige schwer verletzt.

Mit einem Rettungshubschrauber wurde die Frau unmittelbar ins Universitätsklinikum nach Düsseldorf gebracht. Lebensgefahr besteht aber nicht, heißt es von der Polizei. Die Ermittlungen zum Unfall dauern zudem noch an. Das Verkehrsunfallaufnahmeteam der Polizei Düsseldorf wurde hinzugezogen.

Das könnte dich ebenfalls interessieren: