Düsseldorf: Seniorin in Wohnung beraubt – Täter geflüchtet

In Düsseldorf wurde eine 89 Jahre alte Frau in ihrer Wohnung überfallen und beraubt. Die Polizei sucht nach Zeugen.
Blaulicht Streifenwagen Polizei
Ein herbeirauschendes Polizeiauto. Foto: Daniel Karmann/dpa
Blaulicht Streifenwagen Polizei
Ein herbeirauschendes Polizeiauto. Foto: Daniel Karmann/dpa

In Düsseldorf im Stadtteil Vennhausen kam es am Mittwoch zu einem besonders dreisten Raub. Dort klingelte ein Mann unter dem Vorwand in einem Mehrfamilienhaus, dass er etwas abgeben müsse, womit er sich zunächst Zugang ins Haus verschaffte. Die Seniorin, bereits 89 Jahre alt, öffnete die Tür einen Spalt breit, was der Täter wiederum nutzen konnte, sich Zugang zur Wohnung zu verschaffen.

Dort durchsuchte er einen Schrank und entwendete anschließend den Schmuck der Frau. Danach verließ er mit der Beute die Wohnung und trat die Flucht an. Nun sucht die Polizei nach Zeugen, die den Mann gesehen haben könnten.

Der Unbekannte soll demnach ca. 1,70 Meter groß sein, im Alter zwischen 40 und 50 Jahren sein, eine dünne Statur und eingefallene Wangen haben. Seine Kleidung zur Tatzeit bestand aus einem grauen Mantel, der ihm bis zu den Knien reichte, er trug einen grau-braunen Pullover und eine blaue OP-Maske. Zudem hatte er einen osteuropäischen Akzent. Weiter hatte er wohl eine Wildlederjacke bei sich und eine dunkelblaue Tiefkühltragetasche.

Das Kriminalkommissariat 13 der Düsseldorfer Polizei nimmt Hinweise unter der Telefonnummer 0211-870-0 entgegen.