Düsseldorf: Rauch in U-Bahntunnel – Bahnverkehr für Stunden gesperrt

Wegen Rauchentwicklung im Bereich der Nordstraße wurde der U-Bahnverkehr im Norden Düsseldorfs am Mittwochabend gesperrt. Die Quelle für den Rauch wurde nicht gefunden.
Feuerwehr Blaulicht
Feuerwehr. (Symbolbild) Foto: Shutterstock.com / Joerg Lantelme
Feuerwehr Blaulicht
Feuerwehr. (Symbolbild) Foto: Shutterstock.com / Joerg Lantelme

Die Feuerwehr in Düsseldorf war am frühen Mittwochabend, 29. Juni, in höchste Alarmbereitschaft versetzt. Denn im Bereich der Nordstraße drang aus einem der U-Bahntunnel Rauch.

Daraufhin wurde der Bahnhof geräumt und die Feuerwehr suchte nach der Gefahrenquelle. Bis zur Heinrich-Heine-Allee und in die andere Richtung zum Kennedydamm wurde die Strecke kontrolliert, es konnte aber nichts gefunden werden.

Nachdem der Grund für den Rauch bis 19.30 Uhr immer noch nicht aufzutreiben war, gab die Feuerwehr die Strecke schließlich wieder frei. In der Zwischenzeit wurden Taxis als Ersatzverkehr für die Linien U78 und U79 eingesetzt.

Das könnte dich ebenfalls interessieren: