78-Jährige stirbt nach Unfall in Düsseldorf-Derendorf – Zeugen gesucht

In Folge eines Unfalls in Düsseldorf-Derendorf ist eine Seniorin gestorben. Die Polizei sucht dringend nach Zeugen.
Krankenwagen
Ein Krankenwagen im Einsatz. Foto: Jörg Hüttenhölscher / Shutterstock
Krankenwagen
Ein Krankenwagen im Einsatz. Foto: Jörg Hüttenhölscher / Shutterstock

Wenige Tage nach einem Unfall in Düsseldorf-Derendorf ist eine Seniorin am Samstag im Krankenhaus gestorben. Die Polizei sucht nach Zeugen.

Ereignet hatte sich der Unfall am vergangenen Donnerstag (12. Mai). Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen war ein 38 Jahre alter Mann zwischen 17.30 Uhr und 17.45 Uhr mit seinem Pkw aus einer Tiefgarage an der Glockenstraße gefahren, als er beim Abbiegen nach links plötzlich eine Frau bemerkte. Er bremste zwar noch ab, traf die Frau aber trotzdem. Zunächst augenscheinlich unverletzt, kam diese anschließend ins Krankenhaus – wo sie am Samstag ihren Verletzungen erlag.

Die Düsseldorfer Polizei erhielt erst nach dem Tod der Frau Kenntnis über den Sachverhalt und sucht nun nach möglichen Zeugen. Hinweise nimmt das zuständige Verkehrskommissariat 1 der Düsseldorfer Polizei unter Telefon 0211-8700 entgegen.

>> Gewalt in der Düsseldorfer Altstadt: Drei Ordnungsamt-Mitarbeiter bei Angriff verletzt <<