11.11. in Düsseldorf: Tausende feiern Hoppeditz-Erwachen

Pünktlich um 11.11 Uhr ist der Hoppeditz in Düsseldorf erwacht: Tausende feierten auf dem Marktplatz mit.
Karnevalsauftakt - Düsseldorf-hoppeditz-2021
Foto: Federico Gambarini/dpa

Tausende feierten beim traditionellen Hoppeditz-Erwachen in Düsseldorf auf dem Marktplatz. Zutritt hatten nur Geimpfte oder Genesene, aber auch jenseits der Absperrung sahen viele Gäste zu.

Die Karnevalisten feierten gemeinsam den Start in die Session, die unter dem Motto „Wir feiern das Leben“ steht. Und so stieg Hoppeditz Tom Bauer – das Karnevals-Maskottchen von Düsseldorf – aus seinem Senftopf und hielt seine Rede. Besonders Oberbürgermeister Stephan Keller (CDU), der auf dem Balkon des Rathauses zuhörte, bekam dabei sein Fett weg. Auch gegen Impfgegner und Verschwörungstheoretiker teilte der Hoppeditz in seiner satirischen Rede aus.

Karneval in Düsseldorf: alle Fotos vom Hoppeditz-Erwachen am Marktplatz

Ab 13 Uhr ging es dann zum Hoppeditz-Ball in den Henkel-Saal – Zugang hatten ebenfalls nur geimpfte oder genesene Gäste. Auch in einigen Altstadt-Locations gab es verschärfte Zugangs-Regeln, andere dagegen setzten weiter auf 3G.

mit Agenturmaterial / dpa