Nächste wilde Partynacht auf Mallorca: Fotos vom Ballermann

Nach der Aufhebung der Ausgangssperre auf Mallorca wird weiter wild auf den Straßen Mallorcas – speziell am Ballermann – gefeiert. Wir zeigen euch die Fotos der Partys auf Schinkenstraße und Co.
Mallorca Party El Arenal 7
Die Aufhebung der Ausgangssperre wird auf Mallorca weiter gefeiert. Allen voran am Ballermann ist nachts die Hölle los. Wir haben die Fotos der Straßenpartys. Foto: Clara Margais/dpa

Die Aufhebung der Ausgangssperre wird auf Mallorca weiter gefeiert. Nachdem es bereits in der ersten Nacht zu Trinkgelagen gekommen war, reißt die Feierlaune bei Einheimischen und Urlaubern nicht ab. Fotos zeigen, wie unbeeindruckt die Party-Meute von der Polizeipräsenz ist:

Wie die „Mallorca Zeitung“ berichtet, startete die Polizei in der Nacht von Freitag auf Samstag um kurz vor Mitternacht mit elf Streifenwagen und 20 Mann am Balneario 8 ihren Einsatz. Das Problem: Der Party-Mob, den auch die Maskenpflicht und Sicherheitsregeln nicht interessierte, zeigte sich wenig beeindruckt und feierte einfach weiter – und das, obwohl der Alkoholkonsum auf offener Straße auf Mallorca bereits vor der Pandemie verboten war.

Mallorca: Polizei hat Straßenpartys nicht unter Kontrolle – Bamboleo schließt frühzeitig

Da verwundert es kaum, dass die Beamten der Polizei die Lage kaum bis gar nicht unter Kontrolle hatten. Wie das Blatt berichtet, kehrten die Feiernden, die angesprochen wurden, nach wenigen Minuten wieder an ihre Plätze zurück und feierten weiter. Zu allem Überfluss sorgten Straßenhändler für Alkohol-Nachschub. Erst gegen 1 Uhr sei etwas Ruhe eingekehrt.

>> Ausgangssperre gekippt – und gleich wieder Party am Ballermann auf Mallorca <<

Einige Stunden zuvor habe die Polizei das Bamboleo auf der Schinkenstraße bereits vorzeitig um 21 Uhr geschlossen. Der Grund: Verstöße gegen die Corona-Regeln. Hygienemaßnahmen seien nicht eingehalten worden. Auf den Fotos ist zu sehen, wie die Menschen die Party in der Nacht einfach vor das Lokal verlegten. Auch in der Nacht von Samstag auf Sonntag wurde gefeiert.

Seht und lest hier mehr zum Thema: