Oktoberfest 2019 Karussell
Foto: Tobias Hase/dpa

Wie konnte das nur passieren? Besucher des Oktoberfestes standen am Sonntag unter Schock! Denn, was sie gerade gesehen hatten, das erlebt man wirklich nicht alle Tage.

Ein Zweijähriger ist auf dem Oktoberfest aus einem Karussell gefallen und hat sich dabei beide Unterschenkel gebrochen. Der Junge sei am Sonntag aus dem Fahrgeschäft gestürzt und habe sich mit den Beinen unter einem Fahrzeug des Karussells verfangen.

Das teilte die Polizei am Montag mit. Wie es zu dem Unfall kam, werde nun ermittelt. Fachleute des Tüv Süd prüfen vor dem Oktoberfest die Fahrgeschäfte. Experten sollen nun die Ursache des Unfalls untersuchen.

Der Junge habe nach ambulanter Behandlung das Krankenhaus wieder verlassen können, hieß es.

Das Münchner Oktoberfest hat am ersten Wochenende einen Andrang wie in besten Zeiten verzeichnet. An den ersten beiden Festtagen kamen nach einer ersten Schätzung der Festleitung eine Million Besucher – rund 200.000 mehr als im Vorjahr.

Quelle: dpa