Foto: YouTube/Sea Wireless
Foto: YouTube/Sea Wireless

Zack, und plötzlich hatte er einen sitzen. Weil ein fremder Mann in einem Handygeschäft im US-amerikanischen Lincolnton seiner Freundin auf den Po gestarrt hat, packte der wütende Partner seine Faust aus und schlug dem Spanner ins Gesicht. So hart, dass sogar dessen Mütze das Weite suchte.

Festgehalten wurde diese Szene von der Überwachungskamera des Ladens. Als der offenbar sehr begeisterte Mann genug gesehen hatte, drehte er sich kurz provokant in Richung des Freundes, sagt „Yeah“ und verabschiedete sich. Anschließend verlor der Typ die Kontrolle und rastete eben mal aus – mit den bekannten Folgen.

Der Dame seines Herzens gefiel das überhaupt nicht. Aus ihrer Verlegenheit machte sie keinen Hehl, rief den Namen ihres Freundes und schrie: „Was ist los mit dir?“ Anschließend versuchte sie, die Situation bestmöglich zu lösen, bat den Angestellten des Handygeschäftes, der alles mehr oder weniger regungslos zur Kenntnis genommen hatte, nicht die Polizei zu verständigen.

Und auch ihr Partner erhielt eine Anweisung: „Du musst dich entschuldigen, bitte!“ Der Mann gehorchte, schlich aus dem Laden und bat sein Opfer augenscheinlich um Verzeihung. Das ist gerade noch einmal gutgegangen.

Keine News mehr verpassen: Folgt uns jetzt bei Facebook!