Foto: Screenshot Youtube / Andreas Platzwahl
Foto: Screenshot Youtube / Andreas Platzwahl

Beim ZDF-Morgenmagazin ist es während einer Live-Sendung zu einem Zwischenfall gekommen: Eine Frau stürmte die Bühne und wetterte gegen die „Lügenpresse“.

Gegen 8.30 Uhr tauchte sie auf, drängte Dunja Hayali und deren Kollege Andreas Wunn zur Seite und rief aggressiv: „Müsst ihr hier eigentlich alle anlügen? Lügenpresse, Lügenfresse, oder was?“ Die Moderatoren reagieren gelassen, bieten der Frau zunächst ein Gespräch an. Doch diese lässt sich nicht beirren und fragt Hayali: „Sind bei dir die Mainzelmännchen zu Hause, oder was?“ Wunn gibt daraufhin spontan früher als üblich zu den Nachrichten.

Zurück im Studio berichtet das Duo, dass die Frau nur der Bühne, nicht aber des Hauses verwiesen wurde. Hayali habe ihr angeboten, mit ihr zu sprechen. „Wir sind dialogbereit, nicht nur hier im Studio, sondern auch außerhalb“, sagte die 44-Jährige.

Keine News mehr verpassen: Folgt uns jetzt bei Facebook!