Eine britische YouTuberin ist bei einem Unfall mit ihrem E-Roller ums Leben gekommen. Emily Hartridge wurde nur 35 Jahre alt.

Die Engländerin ist am Freitag nur rund einen Kilometer von ihrer Wohnung im Süden Londons entfernt mit ihrem E-Roller mit einem Lkw zusammengestoßen. Die eintreffenden Rettungskräfte konnten nichts mehr für die 35-Jährige tun und erklärten Hartridge noch am Ort der Unfallstelle für tot. Das berichtet die „Sun“.

Hartridge galt als Frohnatur und hatte zahlreiche Fans in den Sozialen Netzwerken. Ihrem YouTube-Kanal „Emily Hart“, auf dem sie ihre Fans vor allem mit Videos über mentale und körperliche Gesundheit begeisterte, folgen über 340.000 Personen.

In ihrem letzten YouTube-Clip berichtete sie auf humorvolle Art und Weise von den Vorteilen, die ein jüngerer Partner mit sich bringt – Hartridge war mit dem acht Jahre jüngeren Jake Hazell zusammen.

Ironie des Schicksals: Im selben Video ist zu sehen, wie Hartridge von ihrem Freund einen E-Roller zum Geburtstag geschenkt bekommt.

Die Angehörigen der Engländerin überbrachten die schreckliche Kunde von Hartridges Tod auf dem Instagram-Kanal der Verunglückten und teilten in dem emotionalen Posting mit:

Hallo an alle. Es ist furchtbar, diese Nachricht über Instagram verkünden zu müssen, aber wir wissen, dass viele erwarten, Emily hier heute zu sehen und dies ist die einzige Möglichkeit, euch alle gleichzeitig zu kontaktieren. Emily hatte gestern einen Unfall und ist gestorben. Wir haben sie über alles geliebt und sie wird nie vergessen werden. Sie hat so viele Menschen berührt, und wir können uns das Leben kaum ohne sie vorstellen. Sie war eine sehr besondere Person.

Die Londoner Polizei sucht nun nach Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang machen können. Festnahmen gab es im Zuge des Vorfalls keine.

Während die E-Roller in Großbritannien auf öffentlichen Straßen verboten sind, dürfen diese in Deutschland seit wenigen Wochen genutzt werden – und sorgen für Diskussionen über die Sicherheit in deutschen Städten.

In Erkelenz machte kürzlich ein Mann auf sich aufmerksam, der mit dem E-Roller auf die Autobahn fuhr.