Foto: Shutterstock/baxys
Foto: Shutterstock/baxys

Mit dichtem Disco-Nebel hat ein Tankstellenbetreiber in Düsseldorf erfolgreich Einbrecher vergrault, aber unbeabsichtigt die Feuerwehr angelockt.

Die Einbrecher hatten eine Tür aufgebrochen und den Alarm samt der daran angeschlossenen Nebelanlage ausgelöst, berichtete die Feuerwehr am Freitag. Die Polizei stieß auf eine völlig vernebelte Tankstelle und alarmierte die Feuerwehr, weil sie einen Brand zunächst nicht ausschließen konnte.

Weil er Bier wollte: Mann hält Feuerzeug vor Zapfsäule und bedroht Tankstellen-Kunden

Die Feuerwehr versuchte vergeblich mit Großlüftern, den Nebel zu vertreiben. Erst das Abschalten des Stroms und damit der Nebelmaschine brachte Klarheit.

Der Erfolg der Nebelmaschine hat inzwischen viele Tankstellenbetreiber zur Nachahmung inspiriert.

Quelle: dpa