Foto: Instagram / jayalvarrez
Foto: Instagram / jayalvarrez

Das männliche Model Jay Alvarrez hat für einen Skandal gesorgt. Auf einem Instagram-Foto sind er und seine Freundin Valentina Fradegrada zu sehen – splitterfasernackt. Doch statt mit dem Bild zu punkten, zieht der 23-Jährige heftige Kritik seiner Fans auf sich.

Nun möchte man meinen, ein Foto mit viel nackter Haut sei auf Instagram inzwischen etwas Alltägliches. Dieser Schnappschuss jedoch ist es mitnichten: Fradegrada, die das Foto selbst schießt, bedeckt ihre Nippel lediglich mit ihrer Hand. Hinter ihr hockt Alvarrez, der für den Intimbereich der Brünette verantwortlich ist. „Ich wünschte, du wärst mein großer Zeh, damit ich dich auf jedem Möbelstück meines Hauses knallen könnte“, schreibt er dazu. Rumms!

Und genau diese Bildbeschreibung ist es, die viele seiner 6,4 Millionen Fans auf Instagram zu stören scheint, denn das Foto an sich ist ganz offensichtlich von beiden so gewollt. Nach Kommentaren wie „Wie kannst du der Welt deine Freundin so zeigen?“ oder „Das ist wirklich widerlich. Ich habe großes Mitleid mit diesem Mädchen“ bringt ein Instagram-User auf den Punkt, was viele denken: „Traurig, dass du diese Frau wie ein Objekt behandelst. Trauriger, dass sie ihren eigenen Wert nicht kennt.“

Alvarrez selbst und seine 28 Jahre alte Freundin scheint das Ganze wenig zu interessieren, denn das Foto ist weiterhin online. Die einzige Reaktion: eine Bearbeitung der Bildbeschreibung. „Ich kann nicht glauben, dass sich jemand deshalb angegriffen fühlt. Nächstes Mal poste ich das Video“, fügte der „Übeltäter“ scherzend an.

Und bei all der Missgunst muss eben auch erwähnt werden, dass das Bild über 630.000 Likes gesammelt hat. Bei dem, was Fradegrada so zu bieten hat, überrascht das nicht wirklich.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Yes, Vueling Airlines lost our baggage. So…

Ein Beitrag geteilt von V A L E N T I N A (@valentinafradegrada) am