Nackter bewirft Polizei mit Ziegelsteinen, dann greift er zum Hammer

Ein nackter Mann soll sich in Wien auf einer Baustelle verschanzt und Polizisten mit Ziegelsteinen beworfen haben. Und das war noch nicht alles.
Polizei Blaulicht Symbolbild
Blaulicht. Foto: Jaromir Chalabala/Shutterstock
Polizei Blaulicht Symbolbild
Blaulicht. Foto: Jaromir Chalabala/Shutterstock

Ein nackter Mann soll Polizisten in Wien mit Ziegelsteinen beworfen haben. Wie die Polizei am Samstag mitteilte, hatte sich der 27-Jährige zuvor auf einer Baustelle verschanzt.

Als die Beamten prüfen wollte, ob alles in Ordnung ist, habe der nackte Mann die Einsatzkräfte mit den Steinen beworfen. Bei einem erneuten Versuch, Kontakt mit dem 27-Jährigen aufzunehmen, habe er sich mit einem Hammer und einer Schaufel bewaffnet, hieß es von der Behörde.

Die Polizei setzte ihn bei dem Einsatz in der Nacht zum Samstag letztlich mit einem Taser außer Gefecht und nahm ihn anschließend fest.

dpa